Peter Krauskopf in der G2 Kunsthalle Leipzig
Peter Krauskopf in der G2 Kunsthalle Leipzig Bildrechte: Jörg Schaller

Geschenktipp | 6. Dezember Abstrakter Bildrausch von Peter Krauskopf

von Andraes Höll, MDR KULTUR-Kunstredakteur

Peter Krauskopf in der G2 Kunsthalle Leipzig
Peter Krauskopf in der G2 Kunsthalle Leipzig Bildrechte: Jörg Schaller

Was empfehle ich?
Einen Besuch der Einzelausstellung "Struktur" von Peter Krauskopf in der Leipziger G2 Kunsthalle.

Was ist das?
Eine spannende und facettenreiche Schau des 1966 geborenen Malers, der bei Sighard Gille studierte und dann Meisterschüler bei Arno Rink war, aber im Unterschied zu seinen Lehrern und Kommilitonen nicht den Weg der berühmten Leipziger Schule mit ihrer gegenständlichen Malerei gegangen ist, sondern sich von Anfang an für die abstrakte Kunst interessiert und sich auf diese Weise ganz eigenwillige Bildwelten erschlossen hat.

Warum empfehle ich das?
In der hektischen Adventszeit schaffen die lichten und luftigen Räume der Leipziger Kunsthalle Platz zum Durchatmen und bieten überraschende Ausblicke, wie zum Beispiel auch einen traumhaften Blick auf die Thomaskirche gleich gegenüber. Und die ebenso sinnlichen wie abstrakten Bilder verführen zu einem Erlebnis des besonderen Art - und das ist der Genuss des konzentrierten Sehens.

Für wen empfehle ich das? 
Für alle Kunstinteressierte, ob jung, ob alt. Besonders empfehlenswert sind die Führungen, zu denen man sich telefonisch anmelden kann und die von Donnerstag bis Sonntag, jeweils ab 15 Uhr, stattfinden.

Eine Ausstellungshalle mit Exponaten an der Wand.
Bildrechte: Jörg Schaller

Ein Adventskalender mit Kultur zum Verschenken | 6. Dezember Bildwelten von Maler Peter Krauskopf

Kultur zum Verschenken: Bildwelten von Maler Peter Krauskopf

Diese Empfehlung unseres Adventskalenders entführt sie in facettenreiche und sinnliche Bildwelten und lässt Sie in der hektischen Adventszeit durchatmen.

MDR KULTUR - Das Radio Mi 06.12.2017 07:40Uhr 03:45 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | MDR KULTUR am Morgen | 06. Dezember 2017 | 08:10 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 08. Dezember 2017, 11:09 Uhr

Aktuelle Buchtipps

ein Pferd auf der Straße (altes Foto)
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Aktuelle Sachbuchtipps

ein Buch-Cover
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ilija Trojanow
Bildrechte: dpa

Was heiß es eigentlich, ein Exilant und Fremder zu sein? Der Schriftsteller Ilija Trojanow, der selbst als Kind seine alte Heimat verlassen hat, denkt darüber nach. Eine Empfehlung von Holger Heimann.

MDR KULTUR - Das Radio Mo 11.12.2017 12:40Uhr 03:59 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Aktuelle Albumtipps

Alle Türchen, Alle Geschenkideen