50-jähriges Bandjubiläum WestBam sieht Kraftwerk in der Tradition Bachs

Die Techno-Legende WestBam sieht im Wirken der Elektroband Kraftwerk einen immensen musikalischen Einfluss auf die moderne Popmusik. Ihre Musik empfindet er teilweise so vollendet wie die von Johann Sebastian Bach. Auch haben sie die Vorlage für die aktuelle Hip-Hop-Musik geliefert, ebenso für die DJ-Kultur, zu der auch Techno gehört. Die Band Kraftwerk hat sich vor 50 Jahren gegründet.

Die Band Kraftwerk 2017
Die Band Kraftwerk 2017 Bildrechte: Peter Boettcher

Der Techno-DJ WestBam sieht die Elektroband Kraftwerk in Tradition Bachs. Im Gespräch mit MDR KULTUR erläuterte er am 270. Todestag von Johann Sebastian Bach, dass bei Kraftwerk, ebenso wie bei Bach, jede Note säße, zum Beispiel bei so "vollendeten Sequenzen wie 'It’s More Fun to  Compute' oder 'Die Mensch-Maschine'." Anerkennend fügte er hinzu: "Da wüsste ich jetzt nicht mehr, was da irgendwie anders sein sollte."

Blaupausen der Popmusik

Auch hob WestBam den enormen Einfluss Kraftwerks auf die populäre Musik hervor. So habe ein Genre wie die DJ-Musik seine Vorläufer auch in dem Album "Computerwelt" von Kraftwerk. Während die Band in manchen Titeln noch Songstrukturen habe, löse sich das bei Kraftwerk-Titeln wie "Nummern" oder "It‘s More Fun to Compute" langsam auf und gehe in Trackmusik auf, wie sie "dann eigentlich vollendet wurde durch die ganze DJ-Kultur", so WestBam. Kraftwerk habe das vorausgeahnt.

Zu der Zeit gab es ja auch andere Bands, die mal einen Synthesizer benutzt haben. Aber Kraftwerk war natürlich die, die gesagt haben: nee, das lassen wir jetzt alles weg. Außer der Stimme machen wir alles nur noch mit elektronischen Mitteln.

WestBam

Ebenso habe Kraftwerk die Formel für die moderne Hip-Hop-Musik definiert: "Eine elektronische Bassdrum, eine Snaredrum, eine zweitaktige, minimale Sequenz. Das ist ja bis heute sozusagen die Formel eines modernen Hip-Hop-Tracks."

DJ Westbam beim Lollapalooza Berlin 2017
WestBam ist einer der prägendsten Protagonisten der Technomusik in Deutschland Bildrechte: APP-Photo
Komponist und Produzent Moses Pelham 7 min
Bildrechte: dpa

Inspiration oder Diebstahl? Ein Streit um zwei Sekunden aus einem frühen Kraftwerk-Stück beschäftigt seit über 20 Jahren die Gerichte. Der Musikjournalist Jens Balzer über die Hintergründe.

MDR KULTUR - Das Radio Di 28.07.2020 18:00Uhr 07:21 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Der Musiker Michael Rother lehnt an der Wand, hinter ihm hängt das Plakat seiner Band Neu!. 6 min
Bildrechte: dpa

Michael Rother und Klaus Dinger haben 1971 bei Kraftwerk begonnen, stiegen dort aus und haben dann ab 1972 mit Neu! selbst deutsche Musikgeschichte geschrieben.

MDR KULTUR - Das Radio Di 28.07.2020 18:00Uhr 05:44 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Logo MDR 8 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Wie Kraftwerk in den 1970er mit "Autobahn" sich selbst und einen ganz neuen Sound erfanden, darüber spricht die Medien- und Kulturwissenschaftlerin Melanie Schiller

MDR KULTUR - Das Radio Di 28.07.2020 18:00Uhr 07:35 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 28. Juli 2020 | 18:05 Uhr