"Emotional und extrem wichtig" Deutsches Chorfest in Leipzig geht erfolgreich zu Ende

Das Carusos‐Familiensingen mit Kinderliederkomponist Peter Schindler
Vom 26. bis 29. Mai 2022 fand das Deutsche Chorfest erstmals in Leipzig statt. Bildrechte: Christian Kern

In Leipzig ist am Sonntag das Deutsche Chorfest zu Ende gegangen. Wie der Deutsche Chorverband mitteilte, kamen beim ersten Musikfestival dieser Größenordnung seit Beginn der Corona-Pandemie 350 Chöre mit rund 9.500 Sängerinnen und Sängern in der Musikstadt zusammen.

Insgesamt 539 Konzerte waren in den letzten vier Tagen zu erleben. Darunter Wettbewerbskonzerte, Chorauftritte in sozialen Einrichtungen und Gottesdiensten, hochkarätige Festkonzerte sowie Konzerte im Rahmen des Nachtklangs. Bespielt wurden insgesamt 27 Bühnen an 23 Hauptspielstätten in der ganzen Stadt.

Bilanz zum Deutschen Chorfest in Leipzig: "emotional und extrem wichtig"

Bei der Abschlussveranstaltung auf dem Leipziger Markt, an der auch die Staatsministerin für Kultur und Medien, Claudia Roth, teilnahm, sagte der gastgebende Präsident des Deutschen Chorverbands, Bundespräsident a.D. Christian Wulff: "Das Deutsche Chorfest war total emotional und extrem wichtig für die Chorlandschaft. Endlich wurde nach der Pandemie wieder gesungen und gemeinsam gefeiert." Zugleich forderte Wulff aber auch stärkere Unterstützung für Deutschlands von der Pandemie geplagte Chorlandschaft.

Christian Wulff und Michael Kretschmer
Bundespräsident a.D. Christian Wulff und Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer auf dem Chorfest in Leipzig. Bildrechte: Christian Kern

Ohne stärkere politische Unterstützung wird die Chorszene die Corona-Krise nicht bewältigen.

Bundespräsident a.D. Christian Wulff Präsident des Deutschen Chorverbands

Leipziger Chor beim Deutschen Chorfest 2022 ausgezeichnet

Einen erfolgreichen Abschluss fand auch der Wettbewerb zum Deutschen Chorfest, der in elf unterschiedlichen Kategorien ausgetragen wurde. Die Preisträgerinnen und Preisträger unter den 71 teilnehmenden Ensembles wurden am letzten Chorfest-Tag verkündet.

Die ersten Preise gingen in den jeweiligen Kategorien und Leistungsstufen an BonnVoice, die Gesangsklasse 7b des Ludwig- Uhland-Gymnasiums Kirchheim unter Teck, HfMDK Pop- & Jazzchor, John Sheppard Ensemble, Jugendkonzertchor der Chorakademie Dortmund, Kammerchor Rhein-Main (zwei erste Preise), Mädchenchor "blue note" der Musikschule Erwitte, MGV Schlanders, Musikwerk Stuttgart, Neilon, Neuer Kammerchor Berlin (zwei erste Preise), Singschul' der Oper Graz, Sunrise, Voice It und das William Byrd Ensemble.

Menschen jubeln auf dem Leipziger Marktplatz und heben die Arme in die Luft
Auch der Leipziger Showchor konnte sich am Ende des Chorfestes über einen Preis freuen. Bildrechte: Christian Kern

Mit einem Sonderpreis für die beste Aufführung eines Volksliedsatzes sind Northern Spirit und das William Byrd Ensemble in Form von Notengutscheinen vom Carus-Verlag ausgezeichnet worden. Als Chor mit besonders herausragenden Leistungen wurde der Neue Kammerchor Berlin gekürt, der eine CD-Produktion mit Rondeau Production gewinnt. Der Titel "Bestes Ensemble aller Kategorien" geht an Voice It, die eine Rundfunkproduktion von Deutschlandfunk Kultur erhalten. Außerdem konnte sich ein lokaler Teilnehmer über zwei Preise freuen: Der Leipziger Showchor wurde für die beste Performance im Bereich Show/Musical mit einem Sonderpreis ausgezeichnet und gewann darüber hinaus auch in der Hauptkategorie "Show/Musical".

Deutsches Chorfest 2025 in Nürnberg

Alle vier Jahre lädt der Deutsche Chorverband an wechselnden Austragungsorten zum Deutschen Chorfest ein. Nachdem das ursprünglich für 2020 geplante Fest pandemiebedingt entfallen musste, standen vom 26. bis 29. Mai 2022 erstmals in Leipzig Chöre aller Genres und Besetzungen auf der Bühne.

Publikum Markt
Auch für das Publikum beim Deutschen Chorfest in Leipzig gab es zahlreiche Möglichkeiten, miteinzustimmen. Bildrechte: Ruediger Schestag

Die Kulturbürgermeisterin der Stadt Leipzig, Skadi Jennicke, gab den Staffelstab zur nächsten Ausgabe des Deutschen Chorfests weiter nach Nürnberg: "Ich bin dankbar, dass Leipzig 'ganz Chor' sein durfte und wünsche der Stadt Nürnberg als zukünftige Gastgeberin viel Erfolg für das Deutsche Chorfest 2025!"

Das Deutsche Chorfest 2022 wurde durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus, die Stadt Leipzig sowie die Ostdeutsche Sparkassenstiftung und Sparkasse Leipzig gefördert. Mitfinanziert wurde das Festival zudem durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Slixs
Das A-cappella-Sextett Slixs auf der Hauptbühne des Chorfests auf dem Leipziger Markt. Bildrechte: Christian Kern

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 29. Mai 2022 | 12:30 Uhr

Mehr MDR KULTUR