MDR KULTUR | Kulturpartner Jugendsinfonieorchester Leipzig

Als Auswahlensemble der Musikschule Leipzig "Johann Sebastian Bach" blickt das Jugendsinfonieorchester Leipzig auf eine 35-jährige Geschichte zurück. Mit über 80 Mitgliedern im Alter von 14 bis 20 Jahren vermag es fast alle symphonischen Epochen abzudecken.

Musizierende der Musikschule Leipzig J.S. Bach
Über 80 Mitglieder umfasst das Jugendsinfonieorchester mittlerweile. Bildrechte: Daniel Otto/Musikschule Leipzig "J. S. Bach"

Solokonzerte, Musiktheater und Chor-Sinfonik in Kooperation mit anderen Spitzenjugendensembles ergänzen das Spektrum. Das Orchester kann nicht nur auf die Besten aus über 8.000 Schülern zugreifen, sondern auch auf erfahrene Lehrkräfte und Musiker von Patenorchestern, die es zu Höchstleistungen motivieren. Zu den regelmäßigen Kon - zertorten gehören das Gewandhaus, die Thomaskirche und das Kunstkraftwerk. Höhepunkt der regen Orchestertätigkeit sind die jährlichen Konzertreisen. Sie führten die jungen Musiker bereits nach Japan, Israel, Griechenland, Slowenien und Ungarn. Hervorzuheben sind darüber hinaus die musikalischen Partnerschaften zur Pennsbury Highschool in den USA und zur Yared School of Music in Addis Abeba. Das JSO ist mehrfacher Bundespreisträger des Deutschen Orchesterwettbewerbs. Dirigent und künstlerischer Leiter ist seit 2000 Ron-Dirk Entleutner

Jugendsinfonieorchester der Musikschule Leipzig J.S. Bach
Das Jugendsinfonieorchester ist Preisträger des Deutschen Orchesterwettbewerbs. Bildrechte: Daniel Otto/Musikschule Leipzig "J. S. Bach"

Das Jugendsinfonieorchester der Musikschule Leipzig "Johann Sebastian Bach" ist Kulturpartner der Redaktion Klassik.

Mehr Orchester in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Abonnieren

Kultur

Katrin Schumacher mit Audio
MDR Literaturexpertin Katrin Schumacher reist nach Brünn und Prag, um wichtige tschechische Autoren im Vorfeld der Leipziger Buchmesse zu treffen. Bildrechte: MDR/Uwe Mann, honorarfrei