"Festival des Jahres" Leipziger Jazztage gewinnen Deutschen Jazzpreis

Saxophon 8 min
Bildrechte: MDR/Hanna Romanowsky

Die Leipziger Jazztage haben den ersten Deutschen Jazzpreis in der Kategorie "Festival des Jahres" gewonnen. Der Jazzclub Leipzig setzte sich damit am Donnerstagabend bei der Preisverleihung in Hamburg gegen das ebenfalls nominierte Berliner Jazzfest und das moers festival in Nordrhein-Westfalen durch.

Christian Lillinger ist Künstler des Jahres

Bereits Anfang Mai sind die Nominierten für die Auszeichnung durch das Komitee des Deutschen Jazzpreises 2021 bekanntgegeben worden. In der Nominierung seitens der unabhängigen Fachjury heißt es:

Die Leipziger Jazztage 2020 sind ein Beispiel dafür, wie sich Jazz in Deutschland über verschiedene Generationen hinweg erneuern und letztere zugleich verbinden kann – dafür, wie er anschlussfähig bleibt, divers und weltoffen, im weitesten Sinne.

Fachjury des Deutschen Jazzpreises

Der Preis, ausgelobt von Kulturstaatsministerin Monika Grütters, wurde in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben. Insgesamt gab es 31 Preise in fünf Hauptkategorien. So ging der Deutsche Jazzpreis in der Kategorie "Komposition des Jahres" an Florian Ross für "Streamwalk". Die slowenisch-bosnische Musikerin Mirna Bogdanović wurde für ihr Debüt-Album "Confrontation" ausgezeichnet. Den Preis als Künstler des Jahres erhielt der Schlagzeuger Christian Lillinger. Jamie Branch aus New York gewann in der Kategorie "Blasinstrumente International". Der Hamburger Konzertveranstalter Karsten Jahnke wurde für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Motto "Transitions"

Die Leipziger Jazztage haben den Preis für ihre 44. Ausgabe verliehen bekommen, die unter dem Titel "Transitions" im Oktober 2020 stattfand. Das Programm, das damals kurzfristig wegen der Corona-Pandemie umgestaltet wurde, beinhaltete unter anderem sieben Uraufführungen und mehrere Kooperationen. Kurz vor dem zweiten Lockdown waren im Herbst 2020 noch Konzerte mit Publikum vor Ort möglich und so sollte das gemeinsame Erleben von Musik im Zentrum stehen.

Mehr Jazz

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 04. Juni 2021 | 07:30 Uhr

Meistgelesen bei MDR KULTUR

Abonnieren

Kultur

Katrin Schumacher mit Audio
MDR Literaturexpertin Katrin Schumacher reist nach Brünn und Prag, um wichtige tschechische Autoren im Vorfeld der Leipziger Buchmesse zu treffen. Bildrechte: MDR/Uwe Mann, honorarfrei