"Bitte übernehmen Sie" Mit Musik ins neue Jahr: Der MDR KULTUR-Silvestercountdown 2022

Silvester bei MDR KULTUR wird bunt: bis Mitternacht gestalten elf Musik-Acts aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen das Programm und begleiten Sie mit ihren Geschichten und ausgewählten Songs ins Jahr 2023. Zum Beispiel blickt Olicía aus Dresden in die weibliche Zukunft der Popmusik. Das Duo Klan aus Leipzig unternimmt einen Streifzug durch die deutsche Popmusiklandschaft, und die Erfurterin Joyce November heizt mit punkigen Klängen ein. Außerdem mit dabei sind Betterov, June Cocó, die junge Singer-Songwriterin Hanna Rautzenberg, der Wahlleipziger Malte Huck von der Band BEACHPEOPLE, Karo Lynn, Toni Kater, Duo Stiehler/Lucaciu und Shelter Boy.

Feuerwerk explodiert in der Silvesternacht über der historischen Altstadtkulisse an der Elbe mit der Frauenkirche
Aus Dresden kommt das Duo Olicía und begleitet Sie bei MDR KULTUR gemeinsam mit zehn anderen Musik-Acts durch die letzten Stunden des Jahres 2022. Bildrechte: dpa

1. Duo Stiehler/Lucaciu

Die zwei Kumpels Sascha Stiehler (Klavier) und Antonio Lucaciu (Saxophon) aus Zwickau und Plauen kennen sich schon seit Teenagertagen. Als Duo Stiehler/Lucaciu erzählen sie musikalische Geschichten, für die es keine Worte braucht – mit eingängigen Melodien, Beats, Synthesizern; mal leiseren, mal lauteren Klängen. Vier EPs und drei Alben gibt es bereits – das nächste Album ist für Frühling 2023 geplant. Zusammen haben die zwei den Live-Club Telegraph und das Musiklabel Egolaut Records in Leipzig gegründet und mit Pop-Größen wie Clueso oder Elif zusammengearbeitet. Charmant starten Sascha Stiehler und Antonio Lucaciu in den Neujahrsabend, belegen dabei genüsslich ihre Raclette-Pfännchen, erzählen von ihren Neujahrsvorsätzen und abgefackelten Böden.

Sascha Stiehler sitzt am Piano. Die Bildstimmung ist mystisch.
Sascha Stiehler stammt aus Zwickau und hat schon in seiner Jugend den Musiker Antonio Lucaciu kennengelernt. Bildrechte: Tom Streller

Playlist

  1. Duo Stiehler/Lucaciu: "Blauer Flamingo"
  2. Jamie Lidell: "Another Day"
  3. Clueso: "Flugmodus"
  4. Duo Stiehler/Lucaciu: "Sternstunde"
  5. Rainald Grebe: "Silvester"

Sascha Stiehler am Piano 29 min
Bildrechte: IMAGO / Future Image

Veröffentlichungen

2012: Clarapark (Egolaut)
2013: Kompott geht immer (Egolaut)
2013: Soviel du brauchst (Egolaut)
2019: In der Nacht (Egolaut)
2020: Galaxies & Haze (Egolaut)
2020: Plauen Sessions (Prosa Records)
2022: Live im Gewandhaus (Egolaut)
2022: Sternstunde (Egolaut)

Auf Tour

am 20. April in der Berghain Kantine, Berlin
am 22. April im Moritzhof, Magdeburg
am 20. Mai im Beatpol, Dresden
am 30. Juni beim Malzhaus Open Air, Plauen
am 1. Juli auf der Predigerwiese, Erfurt
am 2. Juli im Gohliser Schlösschen, Leipzig

2. Toni Kater

Die gebürtige Blankenburgerin Anett Ecklebe alias Toni Kater singt nicht nur feinfühlig akustisch instrumentierte oder elektronisch-experimentell arrangierte Songs auf Deutsch, Französisch und Marathi, sondern komponiert auch Musik für Theater und Film. Als Autorin hat sie bereits drei Bücher mit modernen Fabeln veröffentlicht. In ihrer Silvester-Sendung verbreitet Toni Kater mit ihrer Musikauswahl etwas Ruhe vor dem großen Zwölf-Uhr-Schlag und nimmt mit auf eine musikalische Reise durch Indien, Armenien, Italien und Belgien.

Playlist

  1. Ashutosh Sohoni / Toni Kater: "Vaahhu De"
  2. Rudolf Moser: "Pallas"
  3. Gianna Nannini: "Fantasia"
  4. Einstürzende Neubauten: "Taschen"
  5. Tamino: "Only our love"
  6. Toni Kater: "Goliath"
  7. Depeche Mode: "Never let me down"

Video Club Session Toni Kater 30 min
Bildrechte: MDR/lichtempfindlich

Veröffentlichungen

2004: Gegen die Zeit (it sounds)
2005: Futter (it sounds)
2011: Weihnachtslieder (Toni Kater Records)
2012: Sie fiel vom Himmel (Toni Kater Records)
2013: airborne (Toni Kater Records)
2015: Eigentum (pop out Musik)
2019: Gingua (Toni Kater Records)
2020: Die schönen Dinge sind gefährlich (Toni Kater Records)

Auf Tour

am 8. Januar auf der Reformbühne, Berlin
am 13. August auf dem KunstHof Köpenick, Berlin

3. Betterov

Schneller Indie-Pop mit Postpunk-Elementen, dazu deutsche Texte über ein wichtiges, aber noch häufig als Tabu gehandeltes Thema: mentale Gesundheit. Das ist Betterovs neues Album " Olympia", mit dem er Anfang 2023 auf Tour gehen will. Der in Bad Salzungen geborene Musiker spielte bereits als Opener für die Kaiser Chiefs und arbeitet mit dem AnnenMayKantereit-Produzenten Tim Tautorat zusammen. Zum Silvesterabend teilt Betterov seine musikalischen Neuentdeckungen des Jahres 2022 und hofft, dass auch andere neue Lieblingssongs entdecken.

Ein Mann steht mit seiner Gitarre und geschlossenen Augen vor einem Mikrofon und singt.
Betterov heißt eigentlic Manuel Bittorf und stammt aus Bad Salzungen in Thüringen. 2023 geht er auf große "Olympia"-Tour. Bildrechte: MDR/Sabrina Gierig

Playlist

  1. Horsegirl: "Anti-Glory"
  2. Paula Hartmann: "Babyblau"
  3. Emma Nolde: "Nero Ardesia"
  4. Betterov: "Böller aus Polen"
  5. Joni Mitchell: "Both Sides Now"
  6. Die Sauna: "So schöne wie jetzt war es noch nie"
  7. Betterov: "Bis zum Ende"

Betterov 31 min
Bildrechte: Rebecca Krämer
31 min

Indie-Pop über mentale Gesundheit: Zum Silvesterabend teilt Betterov seine musikalischen Neuentdeckungen des Jahres 2022 und hofft, dass auch andere neue Lieblingssongs entdecken.

MDR KULTUR - Das Radio Sa 31.12.2022 18:30Uhr 30:41 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Veröffentlichungen

2020: Viertel vor irgendwas (Betterov Recordings)
2021: Betterov & Friends Live in Concert (Island Records)
2022: Olympia (Island Records)

Auf Olympia Tour

am 1. Februar im Kulturzentrum Moritzhof, Magdeburg
am 15. Februar im Beatpol, Dresden
am 16. Februar im Kassablanca, Jena

4. Karo Lynn

Singer-Songwriterin Karo Lynn macht melancholischen Indie-Folk-Pop à la Bon Iver oder Ben Howard. Die Leipzigerin verzaubert mit anmutig düsterem Songwriting und ihrer einzigartigen, tiefen Stimme. Dieses Jahr hat die Musikerin ihr drittes Album "A Line In My Skin" rausgebracht, mit dem sie im März 2023 auf Tour gehen wird. Ihren eindrucksvollsten Silvesterabend hat Karo Lynn im neunten Stock des Leipziger Uniriesen verbracht – mit einem überwältigenden Blick über die gesamte Stadt. Große Silvesterpartys sind nicht so ihr Ding und ganz nach dieser Prämisse sorgt auch ihre Musikauswahl beim MDR KULTUR-Silvestercountdown für entspannte, aber stimmungsvolle Momente.

Playlist

  1. RY X: "Let you go"
  2. Blaue Blume: "Country"
  3. Mogli: "Release"
  4. The War on Drugs: "Pain"
  5. Kinship: "Fierce Lion"
  6. The Shadowboxers: "Last Summer"

Die Singer-Songwriterin Karo Lynn 29 min
Bildrechte: Antje Kröger

Veröffentlichungen

2016: Frames
2020: Outgrow (KTF Records)
2022: a line in my skin (Strays Don’t Sleep Records)

Auf Tour

am 9. März in der Berghain Kantine, Berlin
am 23. März im Ostpol, Dresden
am 24. März am Moritzhof, Magdeburg
am 25. März im Malzcafé, Plauen
am 26. März in Naumanns Gaststube, Leipzig

5. BEACHPEOPLE

Malte Huck ist kein Newcomer mehr – als ehemaliger Bassist von AnnenMayKantereit kennt er die Verstrickungen des Berühmtseins. Deswegen war ein Schritt aus dem Rampenlicht genau das Richtige für ihn und hat ihn zu seinem neuen Soloprojekt geführt (und nebenbei auch wieder hinein ins Rampenlicht): BEACHPEOPLE. Bei den BEACHPEOPLE herrscht eine entspannte, wabernde Summervibe-Sixties-Stimmung. Selbstgemacht, perfekt-unperfekt, mit englischen Texten über das Gehen und das Loslassen. In seiner Sendung stellt er Songs vor, die 2022 erschienen sind und die er selbst nicht so häufig im Radio hört.

Ein Mann sitzt auf einem Bett.
Malte Huck von BEACHPEOPLE verbreitet Summervibes im MDR KULTUR-Silvestercountdown. Bildrechte: Woulden

Playlist

  1. Saya Gray: "If there’s no seat in the sky (Will you forgive me???)"
  2. Alex G: "Runner"
  3. OG Keemo: "Regen"
  4. Die Nerven: "Ich sterbe jeden Tag in Deutschland"
  5. Rosalía: "SAOKO"
  6. Joey Bada$$: "Zipcodes"
  7. Lord Folter: "SoSo"

Person mit Maske 28 min
Bildrechte: Woulden

Veröffentlichungen

2022: i’ll be gone for a little while (corner.company)
Reeperbahnfestival Collide

6. Hanna Rautzenberg

Hinter einer rauen, starken Rockstimme verbirgt sich die gerade mal 18-jährige Hanna Rautzenberg aus Stangerode. Die junge Musikerin kann auf ein ereignisreiches Jahr 2022 zurückblicken: Sie hat ihr Abitur gestemmt, ihr Studium begonnen und nebenbei mit ihrem Produzenten Tim Uhlenbrock (Alice Merton und Lotte) im Studio an neuer Musik gebastelt. Nachdem sie 2020 – mit nur 15 Jahren – ihr Debütalbum "Soulmate" veröffentlicht hat, freut sie sich darauf, 2023 neue Musik herauszubringen. Für ihre Silvestersendung hat sie Songs ausgesucht, die ihrer eigenen Musik ähneln: handgemachtem, gitarrenlastigem und rockigem Indie-Pop.

Sängerin Hanna Rautzenberg spielt Gitarre auf der Bühne.
Hanna Rautzenberg aus dem Harz hat ihre musikalische Karriere schon früh gestartet. Bildrechte: MDR/Gaby Conrad

Playlist:

  1. Sam Fender: "Seventeen going under"
  2. Holly Humberstone: "Scarlett"
  3. Orla Gartland: "Pretending"
  4. a-ha: "Take on me"
  5. Kings of Leon: "Waste a moment"
  6. The Killers: "Boy"
  7. David Bowie: "Heroes"

Sängerin Hanna Rautzenberg spielt Gitarre auf der Bühne. 31 min
Bildrechte: MDR/Gaby Conrad

Veröffentlichungen:

2020: Soulmate (Suphonia Records)

7. Shelter Boy

Indie ist seine Welt: Foals, Maccabees, Strokes. Und das hört man auch seiner Musik an. Ein verträumter Vibe, leicht rotzige Vocals im Britpop-Style, lässige Gitarrenriffs – so klingt Shelter Boy. Nach zwei EPs kam 2021 sein Debütalbum "Failure Familiar" raus. Zu Silvester packt der aus Werdau stammende Musiker Songs aus, die ihn berühren – mit dabei ist auch sein meistgehörter Song 2022.

Albumcover: Aus dem Mund eines jungen Mannes scheint Blut zu tropfen.
2021 erschien das erste Album von Shelter Boy: "Failure Familiar". Bildrechte: Philipp Gladsome

Playlist

  1. Miles Kane: "Caroline"
  2. Martha Reeves & The Vandellas: "Jimmy Mack"
  3. Mount Kimbie, Micachu: "Marylin"
  4. Frank Ocean: "Chanel"
  5. The 1975: "All I need to hear"
  6. The Big Moon: "Trouble"
  7. Empire of the Sun: "Half Mast"

Shelter Boy 29 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Veröffentlichungen

2019: Mirage Morning (ZG500 Records)
2020: Rock’n’Roll saved my childhood (ZG500 Records)
2021: Failure Familiar (ZG500 Records)

Auf Tour

am 26. Oktober in Ilses Erika, Leipzig
am 27. Oktober im Cassiopeia, Berlin

8. Olicía

Geloopte Vokalsounds, synthetische Effekte, elegante Mouthpercussion und zwei himmlische Stimmen. Ein wenig "Crazyness" gepaart mit Feinfühligkeit ergibt die unvergleichlichen Klangwelten von Olicía. Das Dresdner Jazz-Vokal-Duo, bestehend aus Fama M’Boup und Anna-Lucia Rupp, macht elektronischen Jazz-Pop mit Einflüssen aus Folk und Soul. Kennengelernt haben sich die Musikerinnen 2017 beim Studium an der Musikhochschule Dresden. Sie waren seitdem mit Sophie Hunger auf Tour und 2022 mit ihrem Debütalbum "Liquid Lines" für den Deutschen Jazzpreis nominiert. In ihrer Silvestersendung erkunden die zwei Visionärinnen die Zukunft der Popmusik, wie sie sie sich vorstellen – weiblich geprägt und energetisch.

Zwei Frauen sehen in gegensätzliche Richtungen.
Das Dresdner Jazz-Vokal-Duo, bestehend aus Fama M’Boup und Anna-Lucia Rupp, macht elektronischen Jazz-Pop mit Einflüssen aus Folk und Soul. Bildrechte: Marlene Rahmann

Playlist:  

  1. Evîn: "Golden Days"
  2. Salomea: "Love U"
  3. Altin Gün: "Goca Dünya"
  4. Cheb Runner: "Yabalini"
  5. Santigold: "Unstoppable"
  6. Sophie Hunger: "Halluzinationen"
  7. Olicía (feat. Laura Perrud): "Go Go Go"

Zwei Frauen sehen in gegensätzliche Richtungen. 29 min
Bildrechte: Marlene Rahmann

Veröffentlichungen

2018: Olicía (o-cetera)
2019: Layers (o-cetera)
2021: Liquid Lines (o-cetera)

Auf Tour

am 5. Februar gemeinsam mit Welten im Westflügel, Leipzig
am 11. Februar im Franz Mehlhose, Erfurt
am 24. März im Jazzclub Hameln
am 5. April in der Alten Brauerei, Annaberg-Buchholz

9. Klan

Das Deutsch-Pop-Duo Klan aus Leipzig hat sich bereits einen Namen in der deutschen Musikszene gemacht. Die Brüder Michael und Stefan Heinrich machen seit 2016 Musik mit sprachgewandten Texten – von gutgelauntem Indie-Pop bis zu herzzerreißenden Liebessongs. Und ein neues Album ist auch schon auf dem Weg. Mit dem einprägsamen Titel "jaaaaaaaaaaaaaaaa!" soll es am 27. Januar 2023 das Licht der Welt erblicken. Mit ihrer Silvester-Playlist feiern Klan ihre Kolleg*innen und unternehmen einen Streifzug durch die deutsche Popmusiklandschaft, wie sie sie sehen. Michael Heinrich spricht über Elternschaft, die Kunst, politische Songs zu schreiben und über das Glück.

Zwei Männer in weißen Hemden und dunklen Hosen sitzen entspannt nebeneinander.
Das Leipziger Duo Klan sagt im neuen Jahr "jaaaaaaaaaaaaaaaa!", so heißt auch das neue Album, das im Januar 2023 erscheint. Bildrechte: Eva Dittrich

Playlist

  1. Bruckner: "Wer wir sind"
  2. Antje Schomacker: "Auf Augenhöhe"
  3. Klan & Lea: "Dass du mich liebst"
  4. Haller: "Irgendwann glücklich"
  5. Alligatoah feat. Esther Graf: "Mit dir schlafen"
  6. Mine: "Unfall"
  7. Klan & Oh Brother: "Familie"

KLAN, Finalisten beim New Music Award 2019 für MDR SPUTNIK. 28 min
Bildrechte: MDR SPUTNIK

Veröffentlichungen

2018: Wann hast du Zeit (WM Germany)
2020: Winterseite (WM Germany)
2020: Sommerseite (WM Germany)
2020: Zwei Seiten (WM Germany, Budde Music Publishing)
2022: Single "Familie" mit Oh Brother

Auf Tour

am 14. April im Kalif Storch, Erfurt
am 24. April im Werk 2, Leipzig

10. Joyce November

Die Erfurter Singer-Songwriterin Joyce November hörte als Teenagerin gerne Green Day und tanzt zu Silvester am Liebsten zu "90er-Jahre-Trash", wie sie selbst sagt. Ihre eigene Musik aber ist filigran, mit tiefgründigen, deutschen Texten. "Musikpoesie" nennt sie das. Für Joyce November ist Authentizität wichtig – wenn die Themen nicht aus ihrem Innersten heraus entgegenspringen, werden sie erst gar nicht zu Songs. Ihre Silvestersendung aber wird punkig-wild und ist perfekt, um springend durch den Raum zu tanzen.

Playlist:

  1. Danger Dan: "Beginne jeden Tag mit einem Lächeln"
  2. Jack White: "Taking me back"
  3. Joyce November: "Morgengrauen"
  4. Frank Turner: "Punches"
  5. The Interrupters: "She’s Kerosene"
  6. The world domination: "Ballerina Petticoat"

Frau mit Hut lehnt an einem Gitarrenkoffer und lächelt. 28 min
Bildrechte: Sophie Henriette Fotografie
28 min

Die Erfurter Singer-Songwriterin Joyce November macht tiefgründige Musik. Ihre Silvestersendung aber wird punkig-wild und ist perfekt, um springend durch den Raum zu tanzen.

MDR KULTUR - Das Radio Sa 31.12.2022 18:30Uhr 28:29 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Veröffentlichungen

2015: Zwischen Denken und Fühlen (Recordjet)
2017: Mut zum Scheitern (Recordjet)
2019: Gegenlicht (Recordjet)
2021: 12/12 (Recordjet)
2022: Single "Let’s Dance" (Recordjet)

Auf Tour

am 24. Februar im Theater Erfurt
am 25. Februar beim YourStage-Festival in der Freiheitshalle, Hof

11. June Cocó

Die Musikerin June Cocó umgibt eine geheimnisvolle Aura: Mit ihrer schillernd-klaren Stimme und ihren zauberhaften Melodien entführt sie in Fantasiewelten, die den Alltag verblassen lassen. Glitzernder Dream-Pop vom Feinsten, mit unterschiedlichen musikalischen Akzenten in jedem ihrer drei Alben: von Country bis Trip-Hop, von synthetischen bis hin zu Naturklängen. In ihrer Silvester-Playlist stellt sie ihre Neuentdeckungen vor und gibt dabei unter anderem zwei Newcomer*innen eine Bühne. Mit einer hoffnungsvollen Message begleitet June Cocó uns ins Jahr 2023, in dem das Abenteuer gerade beginnt …

Playlist

  1. June Cocó: "Crazy"
  2. Noga Erez: "Nails"
  3. Oskar Haag: "Stargazing"
  4. Joya Marleen: "Nightmare"
  5. RY X: "Berlin"
  6. The Bangles: "Walk like an Egyptian"
  7. June Cocó: "If Only"

Eine Frau schaut zur Seite und grinst, eine Locke hängt ihr im Gesicht. 29 min
Bildrechte: Rico Reinhold
29 min

Ihre Silvestersendung aber wird punkig-wild und ist perfekt, um springend durch den Raum zu tanzen. June Cocó aus Leipzig: Mit Hoffnung ins Jahr 2023

June Cocó aus Leipzig: Mit Hoffnung ins Jahr 2023

Die Musikerin June Cocó umgibt eine geheimnisvolle Aura: Mit einer hoffnungsvollen Message begleitet June Cocó uns ins Jahr 2023, in dem das Abenteuer gerade beginnt …

MDR KULTUR - Das Radio Sa 31.12.2022 18:30Uhr 28:37 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Veröffentlichungen

2015: The Road (Kick The Flame)
2019: Fantasies & Fine Lines (Flashback Records)
2021: Métamorphoses (Flashback Records)
2022: Single Crazy (Flashback Records)

Auf Tour

am 11. Mai im Jazzclub Tonne, Dresden
am 12. Mai im Malzhaus, Plauen
am 15. Mai im Werk 2, Leipzig
am 16. Mai im Maschinenhaus, Berlin
am 18. Mai im Moritzhof, Magdeburg

Mehr Musik bei MDR KULTUR

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 31. Dezember 2022 | 18:30 Uhr

Mehr MDR KULTUR