Ein Mann singt in ein Mikrofon.
Peter Maffay bei seinem Geburtstagskonzert in der Berliner Columbiahalle mit 3.000 Fans. Bildrechte: MDR / Werner G. Lengenfelder

Zum Geburtstag Peter Maffay wird 70: "Jetzt beginnt die Kür"

"Erdgeschichtlich ist ein 70. Geburtstag nicht wahnsinnig einschneidend. Aber für mich schon", sagt Peter Maffay zu seinem runden Geburtstag. Seit 50 Jahren steht der Sänger, der sich in den letzten Jahren auch immer wieder politisch engagiert, mittlerweile auf der Bühne. Und es soll noch weiter gehen: "Ich habe das Gefühl, die Pflicht ist erfüllt, und jetzt beginnt die Kür", so Maffay.

Ein Mann singt in ein Mikrofon.
Peter Maffay bei seinem Geburtstagskonzert in der Berliner Columbiahalle mit 3.000 Fans. Bildrechte: MDR / Werner G. Lengenfelder

Neben seinem 70. Geburtstag feiert Maffay auch sein 50-jähriges Bühnenjubiläum. 1949 in Rumänien geboren, wanderte die Familie als er 14 ist nach Oberbayern aus. Dort lernt er zunächst Geige spielen, greift dann aber schnell zur Gitarre und gründet seine erste Band. Er beginnt eine Lehre als Chemigraf, doch bald wird die Musik wichtiger und er bringt sein erstes Album heraus. Die erste Single, der Schlager "Du", wird 1970 ein Hit und er einem breitem Publikum bekannt.

Vom Schlager zur Rockmusik

Peter Maffay: Du
Die Single "Du" von Peter Maffay. Bildrechte: Telefunken

Doch Maffay will lieber Rocksänger sein und bemühte sich um einen Imagewechsel, wobei er zunächst nicht alle Fans mitnehmen konnte. Er habe es jedoch als "ganz natürliche Entwicklung empfunden", betont Maffay. Und er schafft es auch mit der Rockmusik: Ganze 18 Mal erreichte er bislang den ersten Platz der Deutschen Albumcharts - mehr Spitzenplatzierungen konnte bislang kein anderer nationaler oder internationaler Musiker erreichen.

Wenn ich heute vor derselben Entscheidung stünde wie damals, würde ich Musik wieder zu meinem Lebensinhalt machen.

Peter Maffay, Musiker und Sänger

Und auch bei einem jüngeren Publikum ist er sehr beliebt: Von seinen Rock-Märchen um den kleinen, grünen Drachen Tabaluga gibt es inzwischen Hörspiele, eine Zeichentrickfilmserie, Kinofilme und ein Musical.

Jubiläums-Album und politisches Engagement

Auf seinem neuen Album "Jetzt", das er sich selbst zu seinem 70. Geburtstag schenkt, wird er musikalisch so deutlich wie selten zuvor. Maffay blickt auf seine Karriere zurück, findet aber auch warnende Worte zum Klimawandel und gegen Fremdenfeindlichkeit. Im Video zu "Morgen" thematisiert er eine Reihe globaler Probleme und kritisiert die Untätigkeit, gegen diese anzugehen. Er habe sich ganz bewusst für eine politische Botschaft entschieden, sagt Maffay:

Wenn man nach 50 Jahren ein neues Album macht, dann kann man mit Blabla rausgehen - oder man positioniert sich.

Peter Maffay, Musiker und Sänger

Seit mehreren Jahren engagiert er sich nun gegen Rassismus. Als Kollegah und Farid Bang trotz Antisemitismus-Vorwürfen den Echo bekamen, meldet sich Maffay entschieden zu Wort: Es müsse ein ethisches Grundverständnis geben, das bindend für alle ist. "Wer sich nicht daran hält, kann nicht erwarten, beim Echo berücksichtigt zu werden", so Maffay.

Bundespräsident Steinmeier würdigt Maffay

Auch der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Maffay zu seinem Geburtstag gewürdigt. Er lobte seinen Beitrag zum Dialog zwischen den Religioenen: "Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit sind die zentralen Themen, die aus Ihren Liedern zu uns sprechen", so Steinmeier. Und auch die Peter Maffay Stiftung trage zur Aussöhnung, Dialog und Verständigung zwischen Juden, Christen und Muslimen sowie zwischen Gläubigen und Nichtgläubigen bei, so Steinmeier weiter.

Der Musiker Peter Maffay (re.) ist am Sonntag (11.03.2018) in Recklinghausen mit der Buber-Rosenzweig-Medaille ausgezeichnet worden.
Peter Maffay bei der Buber-Rosenzweig-Medaille-Verleihung (2018). Bildrechte: IMAGO

Sie sind aufgestanden und stehen ein für die Vision einer besseren Welt, für Völkerverständigung und für Toleranz durch Brückenbauen.

Frank-Walter Steinmeier, Bundespräsident

 

Das Könnte Sie auch interessieren

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | Peter Maffay feiert 70. - und 50 Jahre Bühnenkarriere | 30. August 2019 | 08:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 30. August 2019, 13:21 Uhr

Abonnieren