Mo 07.05. 2018 15:10Uhr 20:00 min

Das Original-Titelblatt des Barockromans «Simplicissimus» aus dem Jahr 1669.
Das Original-Titelblatt des Barockromans «Simplicissimus» aus dem Jahr 1669. Bildrechte: dpa
MDR KULTUR - Das Radio Mo, 07.05.2018 15:10 15:30

MDR KULTUR - Die Klassikerlesung Der abenteuerliche Simplicissimus (5/21)

Der abenteuerliche Simplicissimus (5/21)

Lesung in 21 Folgen

Vor 400 Jahren: Beginn des Dreißigjährigen Krieges

  • Stereo
Von Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen
(Übernahme)

Vor dem Hintergrund des Dreißigjährigen Krieges entwickelt sich die abenteuerliche Lebensgeschichte eines nur scheinbar einfältigen Knaben aus dem Spessart in bunten Episoden: Bei einem Eremiten, als Hausnarr des Stadtkommandanten von Hanau und als Knecht eines Dragoners wächst der Junge heran, stellt sich in den Dienst kaiserlicher Truppen und besteht als "Jäger von Soest" vielfältige Abenteuer. Sein Weg führt ihn nach Paris und Wien und zurück in den Schwarzwald, wo er sich als Bauer niederlässt. Von dort bricht er nach Moskau auf und landet schließlich nach einem Schiffbruch auf einer paradiesischen Insel im Indischen Ozean, wo die Lebensbeschreibung in einer beschaulichen Robinsonade ausklingt.Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen wurde um 1622 im hessischen Gelnhausen geboren. Den Dreißigjährigen Krieg hat er von 1634 bis zum Friedensschluss im Jahre 1648 aus nächster Nähe erlebt - als Pferdejunge, als Soldat und zuletzt als Regimentsschreiber. Später wurde er Burg- und Gutsverwalter am Oberrhein und starb dort als Schultheiß von Renchen im August 1676.

Regie: Lothar Schock
Produktion: SWF 1971
Sprecher: Werner Rundshagen