Mi 13.06. 2018 21:00Uhr 60:00 min

CD-Cover: Anne Mari Kivimäki - Ilja
CD-Cover: Anne Mari Kivimäki - Ilja Bildrechte: Nordic Notes
MDR KULTUR - Das Radio Mi, 13.06.2018 21:00 22:00

MDR KULTUR - Folk und Welt

MDR KULTUR - Folk und Welt

Ilja und die Elefanten von Touré Kunda

  • Stereo
Neue Alben zwischen Finnland, Senegal, Südafrika, Bulgarien, Ungarn, Deutschland und Großbritannnien können Sie entdecken. Aus Finnland kommt Tango auf Mundharmonikas von Sväng, minimalistisch-hypnothische karelische Akkordeonmusik von Anne-Mari Kivimäki auf ILJA und ein wunderbares Samilalbum, Ođđa Áigodat (New times), von Solju, das keine Angst vor Pop hat und doch eine ganz eine Musiksprache entwickelt.

Touré Kunda ist eine Supergruppe aus dem Senegal, sie haben mit Carlos Santana oder den Talking Heads gearbeitet, jetzt ist Zeit für einen Neustart für die Elefanten auf Lambi Golo, und sie luden gute Freunde ein wie Lokua Kanza. 1968 erschien mit The Promise of Future, ein erfolgreiches Album des Hornisten und Sängers Hugh Masekela. 1960 vor dem Apartheidregime in Südafrika geflüchtet, studierte er Jazz in New York und landete mit "Grazing in the grass" einen Hit. Jetzt nachzuhören auf Masekela '66-'76, einer Compilation aus vielen Alben des Meisters.


Dazu Samba aus der Schweiz mit Rea Som und ARTE CALMA und das ironisch-kraftvolle Kontrastprogram kommt mit Camo Cam Snam von Emil Biljarski aus Budapest. Sein Soloalbum wurde eine pittoreske Reise durch die vergangenen 30 Jahre. Einige Lieder reflektieren das Studentenleben, andere klingen nach Muscheln suchen am Strand und er holte sich auch Verstärkung durch Nachwuchsbläser der Karandila Brass Band.
Àgnes Herczku hat mit Nikola Parov ein Tributalbum aufgenommen, das sich vor Menschen verbeugt, von denen sie viel gelernt haben. Sie widmeten es dem Musikethnologen Zoltan Kallos, der zu Beginn dieses Jahres gestorben ist.
Ohne ihn hätte es das Volksmusikrevival in Ungarn nicht gegeben. Zu hören hier: Hozomány (Erdélyi Népzene Régen És Most) und noch was aus Ungarn: RUSTICO mit Kubinyi Júlia - Szokolay Dongó Balázs und Zimber Ferenc.


Mit Grit Friedrich