Di 19.06. 2018 18:05Uhr 55:00 min

Ein Mann im Blaumann hält eine Holzleiste
Ein Mann im Blaumann hält eine Holzleiste Bildrechte: colourbox.com
MDR KULTUR - Das Radio Di, 19.06.2018 18:05 19:00

MDR KULTUR Spezial

MDR KULTUR Spezial

Jammern auf hohem Niveau? Die deutsche Mittelschicht

  • Stereo

Themen der Sendung:

* "Mittelschichtler" aus Leipzig

* Tragende Säule:
Welche gesellschaftspolitische Bedeutung hat die Mittelschicht?

* Von Ehegattensplitting und Kindergeld:
Was die Parteien alles tun, um die Mittelschicht nicht zu verprellen

* Zwischen Aufstiegstraum und Abstiegsangst:
Woher kommt das Jammer-Gen des Mittelstands?

* Blick in den Spiegel:
Buchbesprechung Nathalie Quintane: "Wohin mit den Mittelklassen"

In der Politik wird die sogenannte Mittelschicht seit jeher heftig umworben. Sie gilt aufgrund ihrer schieren Masse als wahlentscheidend. Gemeint sind damit in der Regel Ärzte, Angestellte, Bauingenieure, Facharbeiter, Lehrer, Rentner. Also jene Gruppen, die sich um ihre materielle Absicherung keine Sorgen machen müssen und ausreichend Zugang zu Bildung und Kultur haben.

Die Mittelschicht liegt gesellschaftlich irgendwo zwischen "arm" und "reich". Und doch klagt sie gern. Weil es zum Luxusleben nicht reicht und der soziale Abstieg irgendwie immer näher rückt. Diesem Phänomen will sich das Kultur Spezial mit dem Titel "Jammern auf hohem Niveau - Die deutsche Mittelschicht" nähern.
Eine Sendung von Sven Kochale