So 23.09. 2018 12:05Uhr 55:00 min

MDR KULTUR - Das Radio So, 23.09.2018 12:05 13:00

MDR KULTUR - Café

MDR KULTUR - Café

Marie Bäumer im Gespräch mit Knut Elstermann

  • Stereo

Marie Bäumer gehört seit vielen Jahren zu den unverwechselbaren, ausdrucksstarken Darstellerinnen des deutschen Kinos und Fernsehens. Seit der große Erfolg "Männerpension" von Detlev Buck 1995 in die Kinos kam, ist sie ein Star. Weitere Kassenerfolge folgten wie "Der Schuh des Manitu" 2001, der ihren Ruhm noch vergrößerte. Doch Marie Bäumer hat in ihren Arbeiten nie auf den schnellen Erfolg und die kommerzielle Verwertbarkeit geachtet. Mit künstlerischem Verantwortungsgefühl und Lust am Risiko, an der Überraschung wählte sie immer wieder auch schwierige Rollen in ungewöhnlichen Filmen wie in Oskar Roehlers "Der alte Affe Angst". Ihr rückhaltloses Spiel wurde mit dem Preis der Deutschen Filmkritik ausgezeichnet.

Das MDR KULTUR Café kommt diesmal aus Südfrankreich, wo Marie Bäumer lebt und auf einer Pferdefarm Kurse für ein stärkeres Selbstbewusstsein anbietet, bei denen sie ihre großen Erfahrungen als Schauspielerin nutzen kann. Sie gibt Auskunft über ihre Liebe zu Hamburg, wo sie aufwuchs und bei der legendären Schauspielerin Jutta Hoffmann Schauspiel studierte. Und sie spricht über ihren größten beruflichen Erfolg: Ihr grandiose Verkörperung der Romy Schneider, die am 23.September 2018 achtzig Jahre geworden wäre, in dem Film "Drei Tage in Quiberon", für den sie den Deutschen Filmpreis erhielt. Marie Bäumer schildert die große Nähe zu dem Star, dem sie so ähnlich sieht, aber auch die emotionalen Belastungen, die diese Arbeit, vielleicht die Rolle ihres Lebens, mit sich brachte.
Eine Sendung von Knut Elstermann

Informativ und unterhaltsam zugleich, das ist das MDR KULTUR-Café. In entspannter Atmosphäre erzählen prominente Gäste aus ihrem Leben, gewähren Einblicke in ihre Persönlichkeit und berichten über aktuelle Projekte.