Do 06.12. 2018 22:00Uhr 60:00 min

MDR KULTUR
MDR KULTUR Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR KULTUR - Das Radio Do, 06.12.2018 22:00 23:00

MDR KULTUR - Café

MDR KULTUR - Café

Autor Andreas Pflüger im Gespräch mit Knut Elstermann

  • Stereo
Andreas Pflüger ist einer der besten deutschen Krimi-Autoren, der mit seinen spannenden Arbeiten die Grenzen des Genres immer wieder auf spannende und innovative Weise überschreitet. Geboren 1957 in Bad Langensalza, aufgewachsen in Saarbrücken, studierte er ohne Abschluss in Berlin Theologie, Germanistik und Philosophie. Die Beschäftigung mit den Geisteswissenschaften spiegelt sich auch in seinen literarischen Arbeiten, die immer wieder große moralische Fragen aufwerfen, im Gewand des Krimis über den Sinn des Daseins nachdenken.

Der überaus vielseitige Pflüger, Autor von Gedichten, Roman, Stücken und Hörspielen, ein glänzender Stilist, hat aber auch eine wunderbar komische Seite. Als einer der Schöpfer des MDR-Tatorts Weimar hat er zusammen mit Murmel Clausen so witzige und überraschende Filme wie "Die Fette Hoppe" und "Der Irre Iwan" geschrieben.

Im MDR Kultur-Café berichtet er über die Entstehung seiner wohl ungewöhnlichsten Schöpfung, der blinden Ermittlerin Jenny Aaron. Bereits zwei dieser nahezu feministischen Romane sind über die Elitepolizistin erschienen, Bücher, die erstaunliche Action-Szenen bieten, aber auch den philosophischen Tiefgang, den Pflügers Leser so schätzen.

Eine Sendung von Knut Elstermann