Sa 08.06. 2019 19:05Uhr 25:00 min

Diskurs: Die Spur der Gene

Komplette Sendung

Johannes Krause: "Die Reise unserer Gene" 30 min
Bildrechte: Propyläen
MDR KULTUR - Das Radio Sa, 08.06.2019 19:05 19:30
Der Archäo-Genetiker Johannes Krause, Gründungs-Direktor des Max- Planck Instituts für Menschheitsgeschichte in Jena, gilt als einer der gefragtesten und international bekanntesten Wissenschaftler in und aus Mitteldeutschland. So hat er mitgewirkt, das Erbgut des Neandertalers zu entschlüsseln und eine neue Menschenform zu entdecken, den Denisova- Menschen, der vor zehntausenden von Jahren in den Weiten Sibiriens zuhause war. Von besonderer Bedeutung ist darüber hinaus eine andere Frage, die er wissenschaftlich bearbeitet, nämlich die, was uns Deutsche und Europäer genetisch geprägt hat. Wer sind unsere Ahnen in der Vor und Frühgeschichte? Darüber hat Johannes Krause gerade ein Buch veröffentlich. "Die Reise unserer Gene" lautet der Titel, erschienen im Propyläen Verlag. Wer es aufmerksam liest, dem wird klar, dass die Vor und Frühgeschichte der Menschheit zu einem guten Teil neu geschrieben werden muss. Und genau darum geht es in der Sendung mit Johannes Krause. Eine Sendung von Stefan Nölke.

Auch interessant