Di 25.06. 2019 22:00Uhr 60:00 min

MDR KULTUR - Werkstatt

Persönlichkeiten im Gespräch. Die Autorin und Journalistin Jana Simon

Eine Sendung von Reinhard Bärenz und Katrin Wenzel

Komplette Sendung

Jana Simon 56 min
Bildrechte: dpa
MDR KULTUR - Das Radio Di, 25.06.2019 22:00 23:00

Lange Zeit bewunderte die Welt Deutschland für seine Kraft, Stabilität und Weltoffenheit. Aber die Mittelschicht schrumpft, die sozialen Aufstiegschancen sind gering. Die rechtspopulistische AfD sitzt im Bundestag, das Land ist gespalten.

"Es sind die einfachen, aber großen Fragen, die mich immer wieder interessieren: Wie reagieren Menschen auf neue Situationen, wie gehen sie mit ihnen um, und wie gehen sie schließlich aus ihnen hervor?" Jana Simon, eine Enkelin der Schriftstellerin Christa Wolf, ist Journalistin und Autorin, u. a. für die taz, den Tagesspiegel und seit 2004 für DIE ZEIT.

Für ihre Reportagen erhielt sie zahlreiche Preise. Mit ihrem jüngsten Buch "Unter Druck. Wie Deutschland sich verändert" zeichnet sie anhand verschiedener Lebensgeschichten ein differenziertes Bild Deutschlands, das die politische, soziale und wirtschaftliche Wucht der Veränderungen eindrücklich wiedergibt.

Genügend Stoff also auch für das Gespräch, das MDR KULTUR-Chef Reinhard Bärenz in der Veranstaltungsreihe "Persönlichkeiten im Gespräch" mit Jana Simon führte.

Mitschnitt der aktuellen Ausgabe der Veranstaltungsreihe der Franckeschen Stiftungen zu Halle vom 21. Mai 2019