Sa 05.10. 2019 19:05Uhr 25:00 min

Diskurs

Bernd-Lutz und Sascha Lange: David gegen Goliath. Erinnerungen an die friedliche Revolution

Komplette Sendung

Logo MDR 26 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR KULTUR - Das Radio Sa, 05.10.2019 19:05 19:30
Am 9. November jährt sich der Mauerfall zum 30. Mal. Selbstverständlich ist das ein Tag zum Feiern und Erinnern. Dennoch gibt es ein Datum, das für die Geschichte der friedlichen Revolution wohl noch wichtiger war: der 9. Oktober. Es war der Tag, an dem zehntausende Menschen in Leipzig gegen die überholten staatlichen Strukturen der DDR auf die Straße gingen, ohne zu wissen, ob ihre Demonstration friedlich enden würden. Dass es nicht zu einer gewaltsamen Niederschlagung kam, lag unter anderem auch an dem " Aufruf der Leipziger Sechs", der die Bevölkerung dringend um Besonnenheit bat. In ihrem Sachbuch "David gegen Goliath. Erinnerungen an die friedliche Revolution" erzählt der Kabarettist Bernd-Lutz Lange - einer der sechs Verfasser des Aufrufs - und sein Sohn, der Historiker Sascha Lange von einer so bangen wie aufregenden Zeit.

Eine Sendung von Bettina Baltschev