Mi 20.11. 2019 18:05Uhr 55:00 min

MDR KULTUR Spezial

Nachhaltige Bestattungskultur

Komplette Sendung

Urne und ein Holzkreuz stehen in einem Friedwald. 34 min
Bildrechte: dpa
MDR KULTUR - Das Radio Mi, 20.11.2019 18:05 19:00
Der November mit seinen Sonntagen, vor allem dem Volkstrauertag und dem Ewigkeitssonntag ist hierzulande die Zeit, an die Verstorbenen zu denken. Besonders an die, die im vergangenen Jahr gestorben sind, aber auch an die, die schon länger tot sind. Wir besuchen, wenn möglich, die Gräber unserer Vorfahren, und erinnern uns an sie. Es ist eine Zeit, in der wir Tod und Sterben näher an uns heranlassen als sonst. Und womöglich auch die Frage: Wie wollen wir sterben? Wie wollen wir bestattet werden, wie wollen wir begraben sein? Bestatter und Krematoriumsbetreiber fragen darüber hinaus: Wie umweltverträglich, wie nachhaltig sind Sarg, Urne und sterbliche Überreste? Sollen wertvolle Materialien wie Zahngold und Titanprothesen mit uns bestattet werden? Thyra Veyder-Malberg ist diesen Fragen in zwei Reportagen nachgegangen. Und wir sprechen mit dem Theologen Thomas Klie, was von uns bleibt; er forscht an der Uni Rostock zu nachhaltiger Bestattungskultur.