So 23.02. 2020 12:05Uhr 55:00 min

MDR KULTUR - Café

Zu Gast Dani Levy

Komplette Sendung

Der Schweizer Regisseur Dani Levy blickt in die Kamera des Fotografen. 42 min
Bildrechte: dpa
MDR KULTUR - Das Radio So, 23.02.2020 12:05 13:00
Der Regisseur Dani Levy wuchs in einer emigrierten deutsch-jüdischen Familie in der Schweiz auf, sammelt nach dem Abitur erste Bühnenerfahrungen als Clown und Akrobat im Circus Basilisk. Absolviert keine Schauspielschule und wird trotzdem als Darsteller am Theater Basel und beim Theater Rote Grütze in Berlin engagiert.

Levy ist ein Tausendsassa im besten Sinne des Wortes: Er arbeitet als Regisseur und einer seiner großen Erfolge wird der Film "Alles auf Zucker". Bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises 2005 wird der Streifen mit sechs "Lolas", unter anderem für die Beste Regie, das Beste Drehbuch und den Besten Spielfilm, zum großen Gewinner. Für das Schweizer "Tatort"-Team aus Luzern inszenierte Levy die experimentelle Folge "Die Musik stirbt zuletzt“, die sich in Echtzeit abspielt und ohne Schnitt in einer einzigen Einstellung gedreht wird.

Mit "Die Känguru-Chroniken", nach den Texten und einem Drehbuch von Marc-Uwe Kling, realisiert Levy wieder einen abendfüllenden Kinofilm, der jetzt in die Kinos kommt. Die Komödie über einen Kreuzberger Kleinkünstler und ein sprechendes, kommunistisches Känguru.

Moderation: Knut Elstermann