So 01.03. 2020 12:05Uhr 55:00 min

MDR KULTUR - Café: Stefan Ludwig im Gespräch mit Katrin Schumacher

Komplette Sendung

Zorn - Dreharbeiten Halle 33 min
Bildrechte: MDR/Luisa Wawrzinek
MDR KULTUR - Das Radio So, 01.03.2020 12:05 13:00
Stephan Ludwig ist der Schöpfer des Polizeikommissars Claudius Zorn, der zusammen mit seinem Adlatus Schröder die schlimmsten Mordfälle in einer mittelgroßen mitteldeutschen Stadt aufklärt - unschwer zu erkennen als Ludwigs Heimatstadt Halle. Hier ist Stephan Ludwig geboren, hat als Theatertechniker, Rundfunkproduzent und Musiker gearbeitet, bevor er begann, mit seinen Zorn-Krimis Erfolge zu feiern. Mittlerweile ist der neunte Fall erschienen und die Verfilmungen laufen in regelmäßigen Abständen im Fernsehen. Nun aber hat Stephan Ludwig jenseits von "Zorn" einen Krimi geschrieben, der auf ein ganz anderes Terrain führt: in die Lausitz. Dort lässt er einen Bestseller-Autor in einem Funkloch verschwinden, in einem Dorf, das kurz vorm Abbaggern steht. Unerklärliche Mordfälle häufen sich, und sein neuer Protagonist ist einem schrecklichen Verbrechen auf der Spur, das weit in die Geschichte reicht. Über sein neues Buch, über das Leben in einer Stadt mit seinem Protagonisten und seinen Fans, über das Hallesche "Weihnachtssingen" und seine Zeit am Theater spricht Stephan Ludwig mit MDR Kultur Literaturredakteurin Katrin Schumacher.