Sa 18.04. 2020 19:05Uhr 25:00 min

Diskurs: Es gibt keine Sexverpflichtung in der Liebe

Die dänische Psychologin Karina Kehlet Lins im Gespräch mit Carsten Tesch

Komplette Sendung

Die Füße eines Paars beim Sex. 25 min
Bildrechte: imago/Westend61
MDR KULTUR - Das Radio Sa, 18.04.2020 19:05 19:30
In der westlichen Kultur herrscht die Vorstellung, dass Sex und Liebe zusammengehören. "Das hat schon viele Herzen gebrochen", sagt die Sexualtherapeutin Karina Kehlet Lins. Leidenschaft werde mit Liebe gleich gesetzt. Dazu gehört auch die Annahme, dass guter Sex Liebe bedeute. Mit Carsten Tesch spricht Karina Kehlet Lins darüber, was es heißt, wenn Sex und Liebe nicht dasselbe sind. Was ergibt sich für Paare daraus? Die Freiheit, ihre Beziehung für andere Menschen zu öffnen? Ist das der Ausweg, wenn die Lust nicht ein Leben lang anhält? Karina Kehlet Lins hat keine Rezepte. Außer, dass es nicht verkehrt ist, das Sprechen über Sex zu üben. Und nicht nur mit dem einen exklusiven Partner. Sondern auch mit Freunden oder Therapeuten.