Fr 08.05. 2020 18:00Uhr 60:00 min

Das Feuer einer Flamme vor einem Transparent mit der Aufschrift 8. Mai
Das Feuer einer Flamme vor einem Transparent mit der Aufschrift 8. Mai Bildrechte: dpa
MDR KULTUR - Das Radio Fr, 08.05.2020 18:00 19:00

MDR KULTUR Spezial: Besiegt und dennoch befreit. Die Deutschen und der 8. Mai

MDR KULTUR Spezial: Besiegt und dennoch befreit. Die Deutschen und der 8. Mai

Eine Sendung von Stefan Nölke

  • Stereo

Beiträge aus der Sendung

Buchcover - Harald Jähner: Wolfszeit. Deutschland und die Deutschen 1945 – 1955 10 min
Bildrechte: Rowohlt Verlag

Die Deutschen mussten erst mal verdrängen, schreibt Harald Jähner in "Wolfszeit". Stefan Maelck ist im Gespräch mit dem Sachbuchpreisträger der Leipziger Buchmesse 2019.

MDR KULTUR - Das Radio Fr 08.05.2020 18:00Uhr 10:01 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Begegnung von US-Truppen und Angehörigen der Roten Armee 5 min
Bildrechte: imago images / glasshouseimages
Angela Merkel, Wolfgang Schäuble, Frank-Walter Steinmeier, Dietmar Woidke und Andreas Voßkuhle bei einer Kranzniederlegung zum 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs in der Zentralen Gedenkstätte 'Neue Wache' 3 min
Bildrechte: dpa

Aufgrund der Corona-Krise kam ein großes internationales Treffen zum 75. Jahrestag des Kriegsendes nicht zustande. So hielt Bundespräsidnet Steinmeier nur in kleinerem Rahmen eine Rede. Barbara Kostolnik berichtet

MDR KULTUR - Das Radio Fr 08.05.2020 18:00Uhr 03:28 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Dresden 1945: Blick vom Rathausturm auf die zerstörte Stadt. 5 min
Dresden 1945: Blick vom Rathausturm auf die zerstörte Stadt. Bildrechte: Bundesarchiv, Bild 183-Z0309-310 / G. Beyer / CC-BY-SA 3.0
* 18:10 Uhr - Das Gedenken an den 8. Mai heute in Berlin
Wegen Corona-Krise kam ein großes internatioanles Treffen zum 75. Jahrestag des Kriegsendes nicht zustande. So hielt Bundespräsidnet Steinmeier nur in kleinerem Rahmen eine Rede.

* 18:20 Uhr - Sachbuch der Woche: Acht Tage im Mai von Volker Ulrich
Hitler ist tot, aber der Krieg noch nicht zu Ende. Alles scheint zum Stillstand zu kommen, und doch ist alles in atemloser Bewegung. Vorgestellt von Stefan Nölke.

* 18:30 Uhr - Harald Jähner über die Gefühlslage im Nachkriegsdeutschland
Stefan Maelck im Gespräch mit dem Sachbuchpreisträger der Leipzigermesse 2019. Die Deutschen mussten erst mal verdrängen, schreibt Harald Jähner in "Wolfszeit"

* 18:40 Uhr - Der Sowjetische Garnisonsfriedhof in Dresden
Ein Erbe von Krieg und Nachkrieg: Der Garnisonsfriedhof in Dresden. Heute wurde er im Rahmen einer Gedenkveranstaltung vom Land in die Obhut der Stadt übergeben. Birgit Fritz berichtet.

* 18:50 Uhr - Der 8. Mai – am Ende ein guter Tag für die Deutschen
Ein Tag der Befreiung, aber kein Tag der allen Europäern die Freiheit brachte, meint Geschichtsredakteur Stefan Nölke in einer sehr persönlichen Betrachtung