Sa 16.05. 2020 19:00Uhr 30:00 min

MDR KULTUR Diskurs: Der Finger im Buch

Der Kulturphilosoph und Direktor der Leipziger Universitätsbibliothek Ulrich Johannes Schneider im Gespräch mit Katrin Wenzel

Komplette Sendung

Ulrich Johannes Schneider: Der Finger im Buch. Die unterbrochene Lektüre im Bild 30 min
Bildrechte: Piet Meyer Verlag
MDR KULTUR - Das Radio Sa, 16.05.2020 19:00 19:30
Über das Lesen - könnte man meinen - sei sehr vieles, wenn nicht überhaupt schon alles längst gesagt. Doch Ulrich Johannes Schneider hat dem Thema eine überraschende Perspektive hinzugefügt. Am Beispiel von 30 Werken aus internationalen Museen verfolgt er ein seltenes Motiv in der Kunstgeschichte: den Finger im Buch. Lesen ist ein Distinktionsmerkmal. Und war es offenbar schon immer. Ausgehend von Gemälden, Plastiken und Fotografien erzählt Schneider von unterbrochenen Lektüren, denkt nach über Künstler wie Modell und gewährt anregende Einblicke in die Geschichte des Lesens und des Buches. Ein Gespräch über die schönste Beschäftigung der Welt sowie die befruchtende Spiegelung der Literatur in der bildenden Kunst.