So 17.05. 2020 12:00Uhr 60:00 min

MDR KULTUR Café: Serdar Somuncu

Komplette Sendung

Serdar Somuncu, Regisseur 44 min
Bildrechte: dpa
MDR KULTUR - Das Radio So, 17.05.2020 12:00 13:00
Er ist der "Gröhatz" - der Grösste aller "Hater" - und diesen Titel hat er sich hart erarbeitet. Wenn er - ist das eigentlich noch Kabarett ? - auf der Bühne steht, dann jedenfalls schont er keinen, schon gar keine Minderheiten. Sein Credo dazu lautet: gerade Minderheiten hätten ein Recht darauf, diskriminiert zu werden. Als gebürtiger Türke weißt er auch gern auf deutsche Übertoleranz hin und er teilt aus, eben an alle.

Der Mann, der auf dem Plakat zu seinem aktuellen Programm aussieht wie ein südamerikanischer Paramilitär, provoziert bis aufs Blut. Doch nur, um uns dann gewisse Wahrheiten umso heftiger um die Ohren zu hauen.
Das hat mit seiner Lesung aus Hitlers "Mein Kampf" schon vor Jahren so gut geklappt, dass er zeitweise nur unter Polizeischutz auftreten konnte, weil einige Rechte ihm das dann doch sehr übel nahmen.

Dabei holt er selbst aus so einem "Werk" noch das Komische heraus. Allerdings versteht Serdar Somuncu sich keineswegs nur als Comedian, er ist auch Schauspieler, Autor, Musiker und Moderator und ist regelmäßig Gastgeber seiner Personality-Show "blaue Stunde" bei Radio 1 des RBB.

Wir treffen den Künstler Serdar Somuncu im MDR Kultur Café.