Sa 20.06. 2020 19:00Uhr 30:00 min

MDR KULTUR Diskurs: Sammeln in der Gegenwart

Die Direktorin des Dresdner Kupferstichkabinetts Stephanie Buck im Gespräch mit Birgit Fritz

Komplette Sendung

Stephanie Buck, Direktorin des Kupferstichkabinetts der Staatlichen Kunstsammlungen 25 min
Bildrechte: dpa
MDR KULTUR - Das Radio Sa, 20.06.2020 19:00 19:30
In diesem Jahr begeht das Dresdner Kupferstichkabinett den 300. Jahrestag seiner Gründung. Von August dem Starken als Spezialmuseum für Kunst auf Papier eingerichtet und an wechselnden Orten untergebracht, umfasst die Sammlung heute rund 500 Tausend Werke: Zeichnungen, Druckgrafiken aller Art, Aquarelle, Skizzen- und Künstlerbücher. Ganz früh, im Jahr 1898 kam die Fotografie als neues künstlerisches Medium dazu.
Seit fast 5 Jahren leitet Stephanie Buck das Kabinett. Über die Geschichte der Sammlung, ihre Bedeutung als Wissensspeicher und Bildgedächtnis und ihre fortwährende Erneuerung ist Birgit Fritz, unsere sächsische Landesredakteurin, mit ihr im Gespräch.