Di 11.08. 2020 06:00Uhr 180:00 min

Ronya Othmann, Die Sommer, buch,cover
Ronya Othmann, Die Sommer, buch,cover Bildrechte: Hanser Verlag
MDR KULTUR - Das Radio Di, 11.08.2020 06:00 09:00

MDR KULTUR am Morgen

MDR KULTUR am Morgen

  • Stereo
Aktuelle Beiträge aus Kultur, Politik und Gesellschaft, das Wort zum Tage, Kalenderblatt, Medienschau und Feuilleton.

Halbstündlich Nachrichten/Kulturnachrichten mit Wetter und Verkehr.

Außerdem die aktuellen Empfehlungen mit Album der Woche (Mo), Buch der Woche (Di), Sachbuch der Woche (Mi), Filme der Woche (Do), und Empfehlungen fürs Wochenende (Fr)

* 06:08 Uhr - Wort zum Tag
Im Wort zum Tag hören sie den Senderbeauftragten der Evangelischen Landeskirchen beim MDR, Pfarrer Holger Treutmann.

* 06:15 Uhr - Restart 19 - Eine Studie, die vielleicht Geschichte schreibt
Haben Sie Lust mal wieder ins Stadion zum Fußball zu gehen oder zu einem Konzert. Mit tausenden Leuten laut zu singen und sich dabei gut fühlen? Ohne Angst, sich mit Covid-19 anzustecken? Ich denke mal, da gibt es einige Leute, die jetzt laut JAA rufen. Vielleicht ist das ja bald tatsächlich wieder möglich. Vorher braucht das Universitätsklinikum Halle aber noch Ihre Hilfe. Die Mediziner dort möchten weltweit erstmals eine Großveranstaltung simulieren und dabei Rahmenbedingungen heraus finden, wie solche Veranstaltungen trotz Pandemie machbar wären. Und dafür werden noch Probanden gesucht. Annegret Faber erklärt Ihnen die Details.

* 06:30 Uhr - MDR Kulturnachrichten mit Lydia Jakobi

* 06:40 Uhr - Kalenderblatt: 1945 Wiederinbetriebnahme der ehemaligen KZ Buchenwald und Sachsenhausen
"Speziallager Nr.2" heißt Buchenwald seit dem August 1945. Es ist eines der zehn Lager, in denen die sowjetische Militärverwaltung tausende Deutsche wegen tatsächlicher oder angeblicher Naziverstrickungen interniert. Ein Kalenderblatt von Thomas Hartmann.

* 06:50 Uhr - Medienschau

* 07:10 Uhr - Buch der Woche: Ronya Othmann - Die Sommer
Beim Buch der Woche geht es heute darum, sich zwischen zwei Welten zerrissen zu fühlen. Und zwar nicht irgendwelche Welten, sondern der jesidisch-kurdischen und der Deutschen. Die werden behandelt in Ronya Othmanns (sprich OTTMANN) Debütroman "Die Sommer", der gerade mal 27 jährigen Autorin, die in Leipzig lebt. Als Roman ist es ihr Debüt, aber nicht unbekannt: Ronya Othmann erhielt den MDR Literaturpreis, und vergangenes Jahr den Publikumspreis des Ingeborg Bachmann Wettbewerbs 2019. "Die Sommer",
das Buch der Woche, vorgestellt von Pia Uffelmann- mit Zitaten eingelesen von der Autorin

* 07:20 Uhr - Teaser Spezial: O-Ton Remo H. Largo
Sie kennen vielleicht die Bücher von ihm: Babyjahre , Kinderjahre Schülerjahre…. Remo H. Largo der Kinderarzt aus der Schweiz hat über 50 Jahre hinweg in einer weltweit einmaligen Studie Kinder in ihrem Auswachsen begleitet, von deren Geburt bis ins Erwachsenenalter. Tausende Daten gesammelt und ausgewertet.
Gerade eben hat der 77 jährige sein neuestes Buch veröffentlicht Zusammenleben – Das Fit-Prinzip für Gemeinschaft, Gesellschaft und Natur - wir haben es vorige Woche vorgestellt und heute ab 18.00 ist Remo H. Largo eine Stunde im Gespräch mit meiner Kollegin Julia Hemmerling. Sein zentrales Thema ist die Einzigartigkeit eines jeden Menschen und unter welchen Bedingungen wir diese Einzigartigkeit leben können.

* 07:30 Uhr - MDR Kulturnachrichten mit Lydia Jakobi

* 07:40 Uhr - Das frühe Bekenntnis: Olaf Scholz will Kanzler werden
Noch ist viel Zeit bis zur nächsten Bundestags-Wahl. Und doch wirft die SPD schon mal ihren Handschuh in den Ring: Olaf Scholz soll Kanzler werden! Kann das gut gehen? Im Gespräch: Poitik-Redakteur Bernd Schekauski.

* 07:50 Uhr - Feuilleton

* 08:10 Uhr - Filmpremiere: Nur einen Augenblick
Ein Spielfilm, der den Syrienkrieg beleuchtet, kommt in Halberstadt zur Premiere. Ein Gespräch mit der Regisseurin Randa Chahoud.

* 08:30 Uhr - MDR Kulturnachrichten mit Lydia Jakobi

* 08:40 Uhr - Wahlen wie in der DDR - Proteste gegen Wahlergebnis in Belarus