Mo 24.08. 2020 06:00Uhr 180:00 min

MDR KULTUR
MDR KULTUR Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR KULTUR - Das Radio Mo, 24.08.2020 06:00 09:00

MDR KULTUR am Morgen

MDR KULTUR am Morgen

  • Stereo

Beiträge aus der Sendung

Der Journalist und Autor Wolfram Eilenberger 7 min
Bildrechte: dpa
Aktuelle Beiträge aus Kultur, Politik und Gesellschaft, das Wort zum Tage, Kalenderblatt, Medienschau und Feuilleton.

Halbstündlich Nachrichten/Kulturnachrichten mit Wetter und Verkehr.

Außerdem die aktuellen Empfehlungen mit Album der Woche (Mo), Buch der Woche (Di), Sachbuch der Woche (Mi), Filme der Woche (Do), und Empfehlungen fürs Wochenende (Fr)

* 06.08 Uhr - Wort zum Tage

* 06.15 Uhr - Landwirtschaft von morgen - Alte Sorten
Das Biosphärenreservat Oberlausitz möchte alte heimische in Vergessenheit geratene Sorten neu etablieren, wie Backmohn, Champagnerroggen. Sie sind nicht auf Ertrag gezüchtet und können mit den Umweltgegebenheiten besser umgehen.

* 06.40 Uhr - Kalenderblatt: 1970 Straßenschlachten zwischen Hippies und der Polizei in Amsterdam.
Am Abend des 24. August 1970 war es vorbei mit „Love&Peace“. Die niederländische Polizei begann die Hippies aus ganz Europa, die sich auf dem „Dam“ trafen zu vertreiben. Der Auftakt zu tagelangen Krawallen. Ein Kalenderblatt von Thomas Hartmann.

* 06.50 Uhr - Medienschau

* 07.10 Uhr - Neustart Kultur - Mit Förderprogrammen für Kultur
Mit NEUSTART KULTUR hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Rettungs- und Zukunftsprogramm für den Kultur- und Medienbereich aufgelegt. Auch die thüringer Dichterin Daniela Danz profitiert. Anne Sailer berichtet.

* 07.40 Uhr - Album der Woche: Bright Eyes - "Down In The Weeds, Where The World Once Was"

* 07.50 Uhr - Feuilleton

* 08.10 Uhr - Braucht der Fußball noch die Fans? - Europäische Fußballkultur in Corona-Zeiten
Der Philosoph und Fußballkenner Wolfram Eilenberger über mediales Fußballerleben und das Verschwinden der Fan-Kultur.

* 08.40 Uhr - Industrielle Grandezza - Das Kontor in Erfurt
Blanka Weber über einen neuen Kultur- und Arbeitsort in Erfurt.

* 08.50 Uhr - Ausblick KULTUR am Vormittag