Mi 16.09. 2020 06:00Uhr 180:00 min

Eine Reihe farbiger Kirchenfenster
Eine Reihe farbiger Kirchenfenster Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR KULTUR - Das Radio Mi, 16.09.2020 06:00 09:00

MDR KULTUR am Morgen

MDR KULTUR am Morgen

  • Stereo

Beiträge aus der Sendung

Dirk Adams 10 min
Bildrechte: imago images / Steve Bauerschmidt
Dr. Mathias Döpfner, Medientage München 2010 4 min
Bildrechte: IMAGO
Eine Reihe farbiger Kirchenfenster 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Eines der Wahrzeichen des zweimal zerstörten Magdeburg ist die Johanniskirche. Für sie hat der Dresdner Künstler Max Uhlig jetzt eine Reihe von raumhohen Kirchenfenstern geschaffen – ein einzigartiges Werk.

MDR KULTUR - Das Radio Mi 16.09.2020 06:00Uhr 04:03 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Aktuelle Beiträge aus Kultur, Politik und Gesellschaft, das Wort zum Tage, Kalenderblatt, Medienschau und Feuilleton.

Halbstündlich Nachrichten/Kulturnachrichten mit Wetter und Verkehr.

Außerdem die aktuellen Empfehlungen mit Album der Woche (Mo), Buch der Woche (Di), Sachbuch der Woche (Mi), Filme der Woche (Do), und Empfehlungen fürs Wochenende (Fr)

* 06.08 Uhr - Wort zum Tag

* 06.15 Uhr - Ausstellung in Halle: SUS 100 - Mensch macht Schwein
Warum sind Schweine rosa? Unter dieser Überschrift thematisiert eine Ausstellung im Museum für Haustierkunde in Halle Aspekte der Schweinezucht und ihrer Auswirkungen auf die Tiere. Annette Militz hat sie sich angesehen.

* 06.30 Uhr - Kulturnachrichten mit Tina Murzik-Kaufmann

* 06.40 Uhr - Kalenderblatt: 1620 Pilgerväter verlassen England
102 strenggläubige Puritaner verlassen Plymouth mit Ziel Nordamerika. Sie sind zwar nicht die ersten Siedler, aber die für die Geschichte der USA entscheidenden. Ihre politischen und religiösen Ideen prägen das Land.
Ein Kalenderblatt von Hartmut Schade.

* 06.50 Uhr - Medienschau

* 07.10 Uhr - Johanniskirche Magdeburg strahlt mit Glasfenstern von Max Uhlig

* 07.30 Uhr - Kulturnachrichten mit Tina Murzik-Kaufmann

* 07.40 Uhr - Sachbuch der Woche: Geert Mak: Große Erwartungen. Auf den Spuren des europäischen Traums
Was ist 30 Jahre nach dem Ende des Kalten Krieges aus dem alten europäischen Traum - Frieden, Freiheit und Wohlstand - geworden, der immer mehr zum Albtraum wird? Eine Empfehlung von Holger Heimann.

* 07.50 Uhr - Feuilleton

* 08.10 Uhr - Thüringen: Ja zu Hilfe für Migranten aus Moria
An diesem Mittwoch will die Große Koalition entscheiden, wie viele Migranten aus dem Lager Moria sie nach Deutschland kommen lassen will. Thüringen bietet ausdrücklich Hilfe an. Gespräch mit Dirk Adamas, Minister für Migration.

* 08.30 Uhr - Kulturnachrichten mit Tina Murzik-Kaufmann

* 08.40 Uhr - Aktuelle Produktionen des Künstlerischen Wortes von MDR Kultur
... über das Hörspiel "Westend" von Moritz Krause und die Lesezeit "Elbwärts" von Thilo Krause.

Weitere Informationen