Di 06.10. 2020 22:00Uhr 60:00 min

MDR KULTUR Werkstatt Mitteldeutschland

Forschungsgebiet Ostdeutschland: Yana Milev

Eine MDR KULTUR Werkstatt von Katrin Wenzel

Komplette Sendung

Die Soziologin, Ethnografin und Kuratorin Yana Milev 60 min
Bildrechte: Christiane Gundlach
MDR KULTUR - Das Radio Di, 06.10.2020 22:00 23:00
In Gesprächen, Lesungen, Atelierbesuchen, Diskussionsrunden und Reportagen geht es um die kulturelle Arbeit in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Aktuelle Debatten und Projekte spielen dabei ebenso eine Rolle wie Traditionen in Mitteldeutschland. Zu Wort kommen jeden Dienstag um 22 Uhr Künstler und Autoren sowie Wissenschaftler der verschiedensten Forschungsgebiete.

Auch nach dreißig Jahren ist es ein schwieriges Unterfangen geblieben, aus verschiedenen Perspektiven über das zu sprechen, was mit dem Fall der Mauer am 9. November 1989 einsetzte. Die Folgen der schnellen Vereinigung begleiten Deutschland bis in die Gegenwart – wirtschaftlich, politisch, sozial und kulturell. Weshalb das so ist und warum es viele Menschen gibt, deren Stimmen mit der DDR untergegangen zu sein scheinen – das sind Fragen, denen die Soziologin Yana Milev, geboren 1964 in Leipzig, nachgeht. Individuelle Erfahrung und Erkenntnisse aus breitangelegten soziologischen und historischen Untersuchungen verbindet sie zu einem Diskussionsangebot, das in seiner Vehemenz einen besonderen Blick auf die jüngere deutsche Geschichte provoziert.

Nach einer künstlerischen Karriere, unter anderem in Judy Lybkes Galerie EIGEN+ART, hat Yana Milev Philosophie bei Peter Sloterdijk studiert. Seit 2014 ist sie Privatdozentin für Kultursoziologie der Universität St. Gallen. Daneben hat sie das Forschungsprojekt "Entkoppelte Gesellschaft. Liberalisierung und Widerstand in Ostdeutschland seit 1989/90. Ein soziologisches Laboratorium" initiiert, das sie bis heute leitet und das seit 2019 mit einer auf zehn Bände angelegten Dokumentation im Peter-Lang-Wissenschaftsverlag Berlin begleitet wird.


Gespräche, Atelier-Besuche, Diskussions-Runden und Reportagen aus Mitteldeutschland.