So 15.11. 2020 10:00Uhr 60:00 min

Kerze wird in einer Kirche angezündet
Kerze wird in einer Kirche angezündet Bildrechte: colourbox.com
MDR KULTUR - Das Radio So, 15.11.2020 10:00 11:00

Gottesdienst

Gottesdienst

Evangelischer Gottesdienst im Dom St. Nikolaus Stendal

Mit Propst Christoph Hackbeil

  • Stereo

Predigt: Regionalbischof Christoph Hackbeil

Ort: Dom St. Nicolai Am Dom 1, 39576 Stendal

Stendal in der Altmark, ist erkennbar norddeutsch geprägt. Stendal ist seit 1359 Hansestadt und entwickelte sich zu einer der reichsten und größten Stadt in der Mark Brandenburg, als deren Kerngebiet die Alte Mark galt. Als Zeichen des einstigen Glanzes steht auf dem Markt neben dem Rathaus der Roland. Heute leben hier etwa 42.000 Einwohner. Manch einer pendelt mit dem ICE nach Berlin. Fährt man mit dem Auto auf die Stadt zu, grüßen einen die Türme der vier großen Innenstadtkirchen.

Wie auch die anderen ist der Dom St. Nikolaus aus Backsteinen errichtet. Nach einer romanischen Vorgängerkirche wurde er von 1420-1473 als spätgotische Hallenkirche gebaut. Im Mittelalter feierten hier Domherren ihre Gottesdienste, durch eine Chorschranke von der Gemeinde getrennt. Einen Bischof gab es hier jedoch nie, mit Ausnahme des gegenwärtigen Regionalbischofs der EKM. Mittelalterliche Glasmalereien tauchen den Hohen Chor in ein geheimnisvolles Licht und erzählen biblische und Heiligengeschichten. Seit 1539 wurde die Reformation eingeführt. Luthers Freund Conrad Cordatus hatte gerade hier am Dom seine Mühe, gegen ein verweltlichtes Domkapitel Luthers Lehre einzuführen.

Im Dom feiert die Evangelische Stadtgemeine Stendal ihre Gottesdienste. In der kalten Jahreszeit, wie auch heute, benutzt sie den Kapitelsaal im ab 2009 sanierten Domstift. Neben mittelalterlichen Seitengebäuden wurde 2013 ein Neubau mit Gemeinderäumen eingeweiht. Dort war der Westflügel des Domstifts im April 1945 einem Bombenangriff zum Opfer gefallen. Heute treffen sich in den Räumen die Domsenioren, die Seniorentanzgruppe, die Junge Gemeinde, ebenso wie der Eine-Welt-Laden und das Gemeindebüro, und ganz in der Nähe arbeitet der Regionalbischof. Das Domstift ist ein großzügiges Tagungszentrum, in dem auch überregionale Veranstaltungen stattfinden. Im Cordatussaal treffen sich die Chöre der Gemeinde: die Dom-Minis, die Kurrende, der Jugendchor und der Domchor unter der Leitung von Domkantor Johannes Schymalla.

Barrierefreiheit

Religion & Gesellschaft
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK