So 15.11. 2020 12:00Uhr 60:00 min

Alexander Fehling
Alexander Fehling Bildrechte: Getty Images
MDR KULTUR - Das Radio So, 15.11.2020 12:00 13:00

MDR KULTUR Café mit Alexander Fehling

MDR KULTUR Café mit Alexander Fehling

  • Stereo
Informativ und unterhaltsam zugleich ist das MDR KULTUR-Café immer sonntags. In entspannter Atmosphäre erzählen prominente Gäste aus ihrem Leben, gewähren Einblicke in ihre Persönlichkeit und berichten über aktuelle Projekte.

Mit einem Film wurde der 1981 in Ost-Berlin geborene Schauspieler Alexander Fehling bekannt. In Robert Thalheims Film "Am Ende kommen Touristen" von 2007 spielte er die Hauptfigur, einen jungen, naiven Mann, der sich mit der deutschen Vergangenheit, mit Schuld und Sühne auseinandersetzen muss. Fehling, der an der "Ernst Busch" Schauspiel studiert hat, zeigte hier schon alle seine Qualitäten, seine starke physische Präsenz, die Ernsthaftigkeit und Differenziertheit seiner Charakterisierungskunst, die immer federleicht erscheint, obwohl sie das Ergebnis großer analytischer Anstrengungen ist.

Seither faszinierte Fehling auf der Bühne - etwa in Peter Steins spektakulärer Mammut-Inszenierung von "Wallenstein" - und in zahlreichen Filmrollen, darunter in der Titelfigur von "Goethe" und in der Bestsellerverfilmung "Gut gegen Nordwind".

Im MDR-Kultur-Café erzählt uns Alexander Fehling, einer der beliebtesten Darsteller seiner Generation, von seinem erfolgreichen Werdegang, von der gewissenhaften Auswahl seiner oft sehr besonderen Rollen, aber auch vom Einfluss der DDR-Kindheit auf seine Biografie.

Eine Sendung von Knut Elstermann

Redaktion: Gabriele Bischoff