So 03.01. 2021 12:00Uhr 60:00 min

Karin Gorniak (Karin Hanczewski) hat den Täter gestellt.
Karin Gorniak (Karin Hanczewski) hat den Täter gestellt. Bildrechte: MDR/Wiedemann&Berg
MDR KULTUR - Das Radio So, 03.01.2021 12:00 13:00

MDR KULTUR Café: Karin Hanczewski

MDR KULTUR Café: Karin Hanczewski

  • Stereo
Informativ und unterhaltsam zugleich ist das MDR KULTUR-Café immer sonntags. In entspannter Atmosphäre erzählen prominente Gäste aus ihrem Leben, gewähren Einblicke in ihre Persönlichkeit und berichten über aktuelle Projekte.

Im großen Ensemble der ARD-Tatort-Kommisarinnen und Kommissare ist Karin Hanczewski eine der jüngsten Schauspielerinnen. Seit 2016 ermittelt sie in Dresden. Ihre Karin Gorniak ist als alleinerziehende, bodenständige Mutter eine normale Frau von nebenan, der die Schauspielerin viel von ihren eigenen Überzeugungen gibt: Fairness und Anstand im täglichen Umgang mit dem anderen, Glaube an Gerechtigkeit, eine ganz selbstverständliche, sehr natürliche Menschlichkeit.

Geboren 1981 in Berlin, als Kind polnischer Eltern, wuchs Karin Hanczewski zweisprachig auf und empfindet es als großes Geschenk, in zwei Kulturen zu Hause zu sein. Lebendig und offen erzählt sie im MDR-Kultur-Café von ihren Begegnungen mit der Stadt Dresden, wo die MDR-Tatorte entstehen, aber auch von ihrem künstlerischen Leben außerhalb der Fernsehkrimis, etwa als etwas verkniffene Veganerin im "Tatortreiniger", in den originellen Independent -Produktionen des Regisseurs Tom Sommerlatte oder jüngst in der schrägen Webserie "#Heuldoch", in der sie auf sehr anregende und witzige Weise ihre feministischen Überzeugungen ausspielen konnte.
Mitwirkende
Moderation: Knut Elstermann
Redaktion: Gabriele Bischoff