Mi 13.01. 2021 06:00Uhr 180:00 min

"Verborgene Schätze" im Kunstmuseum Moritzburg Halle
"Verborgene Schätze" im Kunstmuseum Moritzburg Halle Bildrechte: Kunstmuseum Moritzburg Halle / Foto: Kulturstiftung Sachsen-Anhalt
MDR KULTUR - Das Radio Mi, 13.01.2021 06:00 09:00

MDR KULTUR am Morgen

MDR KULTUR am Morgen

  • Stereo

Beiträge aus der Sendung

Thomas Bauer-Friedrich, 2015 7 min
Bildrechte: dpa

Welche Ausstellungen sind 2021 im Kunstmuseum Moritzburg geplant, verschoben versenkt? Museumsdirektor Thomas Bauer-Friedrich im Gespräch mit Carsten Tesch.

MDR KULTUR - Das Radio Mi 13.01.2021 06:00Uhr 07:08 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
* 06:08 Uhr - Wort zum Tag
Das Wort zum Tag hören Sie heute von Cordula Lindörfer aus Eisenach.

* 06:15 Uhr - Wir, das Wild und das Virus
Corona treibt die Menschen in die wohnortnahe Natur. Und wer das Glück hat, wie in Dresden, im 15 Kilometer Radius mit der Dresdner Heide einen der größten Stadtwälder Deutschlands vor der Haustür zu haben, der nutzt natürlich jede Gelegenheit, um mit Kind und Kegel draußen zu sein. Doch die Wälder sind – darüber machen sich nicht alle Wanderfreunde und Spaziergänger Gedanken– die Wälder sind auch Lebensraum für viele Wildtiere. Wir Menschen, das Wild und der Virus, das hat ungeahnte Konsequenzen. Heike Schwarzer hat sich bei sächsischen Jägern umgehört. "Wild auf Wild" - auf dieser Webseite finden sich nicht nur Rezepte, sondern auch Adressen zu Jägern und Fleischern, die Wild im Angebot haben.

* 06:30 Uhr - MDR Kulturnachrichten mit Linda Schildbach

* 06:40 Uhr - Kalenderblatt: 1911 UA "Die Ratten" von Hauptmann
"Ein scheußliches Machwerk, das hoffentlich vom Publikum abgelehnt wird!" So lautet 1911 der Schlussvermerk der Zensurakte des Berliner Polizeipräsidiums zu Gerhart Hauptmanns Stück "Die Ratten". Die Hoffnung des Beamten wird enttäuscht. Das Gegenteil passiert, wenn auch mit etwas Verzögerung. "Die Ratten" behaupten sich, werden auf deutschsprachigen Bühnen zum erfolgreichsten Drama Hauptmanns. Dabei war das Stück schon bei seiner Uraufführung von einem Teil der der Kritik als naturalistisches Auslaufmodell abgetan worden.
Heute vor genau 110 Jahren, am 13.Januar 1911, wurde in Berlin Gerhart Hauptmanns Stück "Die Ratten" uraufgeführt. Das Kalenderblatt von Sven Hecker, gesprochen von Conny Wolter.

* 06:50 Uhr - Medienschau

* 07:10 Uhr - Twitter: Wer reguliert die Kommunikation von Millionen? Private Konzerne oder die Politik? Gespräch mit Medienwissenschaftler Pörksen
Twitter hat das Konto von US-Präsident Trump dauerhaft gesperrt. Europäische Politiker äußern sich kritisch. Das sollte nur in den Machtbereich des Staates fallen! Wer also bestimmt? Diejenigen, die ein Medienunternehmen führen und nach Marktkriterien verfahren wie Twitter und Facebook? Oder besser die Politik?

* 07:30 Uhr - MDR Kulturnachrichten mit Linda Schildbach

* 07:40 Uhr - Sachbuch der Woche: Jiri Padevet: Prag unter Deutscher Besatzung 1939-1945
Deutschland soll eine Gedenkstätte bekommen, die die deutschen Verbrechen im Zweiten Weltkrieg dokumentiert. Entsprechende Pläne hat Monika Grütters Anfang des Jahres vorgestellt. Die Gedenkstätte soll die rassenideologische Eroberungspolitik ebenso behandeln wie Gewaltandrohung, Krieg und Diplomatie. Was das genau bedeutet, lässt sich schon jetzt in einem opulenten Sachbuch nachlesen: Der tschechische Historiker Jiří Padevět hat ein Buch über Prag unter der deutschen Besatzung von 1939 bis 1945 geschrieben. Gerade ist es im Mitteldeutschen Verlag erschienen und unser Sachbuch der Woche. Tino Dallmann stellt es vor.

* 08:10 Uhr - Impfskepsis mit Tradition
Bayerns Ministerpräsident Söder bringt eine mögliche Impfpflicht für bestimmte Bevölkerungsgruppen ins Spiel gebracht, etwa für Pflegekräfte. Andere sind regelrechte ImpfgegnerInnen. Professor Philipp Osten, Leiter des Instituts für Medizingeschichte, ordnet die aktuelle Impfdebatte historisch und ethisch ein.

* 08:30 Uhr - MDR Kulturnachrichten mit Linda Schildbach

* 08:40 Uhr - Thomas Bauer Friedrich, das Kunstmuseum Moritzburg zu Corona Zeiten
Die Ausstellung mit Fotografien von Karl Lagerfeld hat eine echte Lockdown Geschichte - geöffnet geschlossen, ins Netz gestellt und nun verlängert bis Ostern, wie steht es um die anderen Ausstellungen was ist geplant, verschoben versenkt. Kunst und Corona Gespräch mit Thomas Bauer Friedrich, Chef der Moritzburg Halle.

Aktuelle Themen