Mo 01.03. 2021 06:00Uhr 180:00 min

MDR KULTUR - Das Radio Mo, 01.03.2021 06:00 09:00

MDR KULTUR am Morgen

MDR KULTUR am Morgen

  • Stereo

Beiträge aus der Sendung

Zwei Puppen von Schildkröt, 2015 4 min
Seit 125 Jahren werden im südthüringischen Rauenstein Spielzeug-Puppen hergestellt. Bildrechte: dpa

MDR KULTUR - Das Radio Mo 01.03.2021 06:00Uhr 04:10 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Albrecht Schuch 4 min
Der Schauspieler Albrecht Schuch auf der Berlinale Bildrechte: IMAGO / ZUMA Press

MDR KULTUR - Das Radio Mo 01.03.2021 06:00Uhr 03:58 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
* 06:08 Uhr - Wort zum Tag

* 06:15 Uhr - 125 Jahre Schildkrötpuppen aus Rauenstein
Im thüringischen Rauenstein sitzt der älteste Puppenhersteller Deutschlands, der durchgehend produziert hat: 20 Beschäftige arbeiten heute noch für Schildkröt und fertigen Sammler- und Spielpuppen, von "Bebi Bub" bis zum "Schlummerle". Bettina Ehrlich war in der Manufaktur.

* 06:30 Uhr - MDR Kulturnachrichten mit Pia Uffelmann

* 06:40 Uhr - Kalenderblatt: 1921: Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk veröffentlicht
Er ist zwar unvollendet, gehört trotzdem zu den großen Romanen der Weltliteratur: "Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk". Vor 100 Jahren erscheint das erste Heft mit Schwejk-Abenteuern. Ein Kalenderblatt von Sven Hecker.

* 06:50 Uhr - Medienschau: Kommentare zur neuen Führungsspitze der Linken

* 07:10 Uhr - Albrecht Schuck ist Berlinale Shooting-Star
Der in Thüringen Geboren spielt eine der Hauptrollen in der Kästner-Verfilung Fabian Anna Wollner hat den Schauspieler getroffen.

* 07:20 Uhr - Frau gefragt: Irene, Sternzeichen Löwin

* 07:30 Uhr - MDR Kulturnachrichten mit Pia Uffelmann

* 07:40 Uhr - Album der Woche: Artemandoline "Italian Baroque Mandolin Sonatas"
Label: Harmonia Mundi; Bestellnummer / EAN: 19439819362 / 0194398193625

* 07:50 Uhr - Feuilleton: Bücherinsel Leipzig, Friseure & Harald Meller

* 08:10 Uhr - Haare gut- alles gut. Betrachtung von Jörg Schieke
Heute öffnen wieder die Frisöre. Endlich. Warum ist uns die Haarpracht zu wichtig? Jörg Schieke, selber vollhaarig, hat sich dazu Gedanken gemacht.

* 08:30 Uhr - MDR Kulturnachrichten mit Pia Uffelmann

* 08:40 Uhr - Was Frauen bewegt - die Anfänge des organisierten Kampfes bis in die 1920er
Ende des 19 Jahrhunderts waren Frauen ins Korsetts gezwängt und in Berufen wie Hebamme oder Gouvernante, dennoch oder deswegen gründete die Leipzigerin Louise Otto Peters den Allgemeinen Deutschen Frauenverein und ermöglichten für Frauen Bildung und politische Teilhabe.

Halbstündlich Nachrichten/Kulturnachrichten mit Wetter und Verkehr.