Di 02.03. 2021 22:00Uhr 60:00 min

MDR KULTUR Werkstatt Mitteldeutschland

Zum Frauentag schreib ich meinen Töchtern eine Karte

3 Generationen im Gespräch: Mutter, Tochter, Enkeltochter übers Frausein

Komplette Sendung

Drei Frauen stehen in einer Reihe nebeneinander. 59 min
Bildrechte: Colourbox.de
MDR KULTUR - Das Radio Di, 02.03.2021 22:00 23:00

In Gesprächen, Lesungen, Atelier-Besuchen, Diskussionsrunden und Reportagen geht es um die kulturelle Arbeit in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Aktuelle Debatten und Projekte spielen dabei ebenso eine Rolle wie Traditionen in Mitteldeutschland. Zu Wort kommen jeden Dienstag um 22:00 Uhr Künstler und Autoren sowie Wissenschaftler der verschiedensten Forschungsgebiete.

Bärbel ist 80, Bara 53 und Camilla 24 - Mutter, Tochter, Enkeltochter, sie leben in Gera, Chemnitz und Leipzig, die ehemalige Lehrerin, die Neurochirurgin, die Anglistik-Studentin.

Bara wird Ärztin, im Studium bekommt sie ihr erstes Kind. Und setzt damit fort, was ihrer Mutter nicht vergönnt war - auch Bärbel studierte Medizin, bricht das Studium ab, als der Erstgeborene krank wird und eine besondere Betreuung braucht. Camilla geht nach dem Abitur ein Jahr auf Reisen. Selbständigkeit ist allen Dreien genauso wichtig wie Familie. Da treffen sie sich regelmäßig. Doch so - zu dritt - haben sie noch nie beieinandergesessen und über sich und ihre Weiblichkeit geredet, über das große "i" in der Schriftsprache und darüber, für wen sie sich schön machen.


Eine Sendung von Regine Schneider
Mitwirkende
Redaktion: Katrin Wenzel