Do 08.04. 2021 19:00Uhr 35:00 min

Der Schriftsteller Heinrich Mann (1871-1950), Berlin 1930
Der Schriftsteller Heinrich Mann (1871-1950), Berlin 1930 Bildrechte: imago images / ZUMA/Keystone
MDR KULTUR - Das Radio Do, 08.04.2021 19:00 19:35

MDR KULTUR - Lesezeit | Zum 150. Geburtstag von Heinrich Mann am 27. März Die Jugend und die Vollendung des Königs Henri Quatre (Folge 12)

Die Jugend und die Vollendung des Königs Henri Quatre (Folge 12)

Die Wurzel meines Herzens

Von Heinrich Mann

  • Stereo
Nach dem Sieg über den Kardinal von Österreich hatte Henri gegen den Einspruch des päpstlichen Legaten 1598 das Edikt von Nantes verkündet, das den Protestanten die freie Ausübung ihrer Religion und Selbstbestimmung zusicherte. Und er blieb auch, den Warnungen der katholischen Kirche zum Trotz dabei, seine Geliebte Gabriele zu heiraten. Ein Entschluss, der Gabriele das Leben kostete. Wenige Tage vor der geplanten Hochzeit wurde sie vergiftet. Damit war der Weg frei für Henris Verbindung mit der Nichte des Großherzogs von Toskana, Marie von Medici.
Mitwirkende
Regie: Fritz Göhler
Bearbeitung: Alfred Schrader
Produktion: Rundfunk der DDR 1971
Darsteller
Sprecher: Gerry Wolf