Fr 11.06. 2021 15:30Uhr 150:00 min

Joe Biden, Präsident der USA, spricht anlässlich des 100. Jahrestages des Massakers von Tulsa im Greenwood Cultura
Joe Biden, Präsident der USA, spricht anlässlich des 100. Jahrestages des Massakers von Tulsa im Greenwood Cultura Bildrechte: dpa
MDR KULTUR - Das Radio Fr, 11.06.2021 15:30 18:00

MDR KULTUR am Nachmittag

MDR KULTUR am Nachmittag

  • Stereo
Der Blick in die Welt bei MDR KULTUR international, aktuelle Berichte aus dem kulturellen und politischen Leben sowie um 15:45 Uhr Shabbat Shalom

Halbstündlich Nachrichten/Kulturnachrichten mit Wetter und Verkehr.

* 15:30 Uhr - MDR Kulturnachrichten mit Regine Förster

* 15:45 Uhr - Shabbat Shalom

* 16:10 Uhr - Bidens Debut – die Erwartungen der USA
Eine scheidet aus, einer gibt sein Debut. Beim G7-Gipfel in Cornwall, der heute beginnt, verabschiedet sich Angela Merkel aus dem Kreis der G7-Staats- und Regierungschefs. Und Joe Biden, seit Januar der neue US-Präsident, stellt sich in dieser Funktion vor. Ein Unbekannter ist der Transatlantiker Biden natürlich nicht: 36 Jahre als Senator und acht Jahre als Vizepräsident hat er die USA auf internationalen Foren vertreten. Trotz aller drängenden Sachfragen ist Biden vor allem in diplomatischer Mission nach Cornwall gekommen: Er will sein Land als kooperativen Partner zurückmelden und einen Schlussstrich ziehen unter den konfrontativen Stil seines Amtsvorgängers. Sebastian Hesse zu den Erwartungen der USA an den Gipfel im Südwesten Englands.

* 16:30 Uhr - MDR Kulturnachrichten mit Regine Förster

* 16:40 Uhr - MDR Kultur International: "Sie bimmeln wieder" dt. Glocken in Tel Avivs Zentrum
Ab 1877 zeigte eine Turmuhr aus Schwaben im deutschen Templer-Viertel Sarona in Tel Aviv die Zeit an. Zur Anlage gehörten auch Glocken aus Stuttgart. Später, das Templer-Viertel war lange aufgelöst, gelangten die Glocken in den Besitz des damaligen Generals und späteren Verteidigungsministers Moshe Dayan. Jahrzehnte danach tauchten die Glocken wieder auf, wurden in Deutschland restauriert und läuten nun wieder offiziell im ehemaligen Gemeindehaus – aus der Templersiedlung ist das Tel Aviver Shopping- und Büroviertel Sarona geworden.

* 17:10 Uhr - Es geht endlich wieder los: Livemusikstart in Dresden in der Tonne
Nach mehr als sieben Monaten gibt es ab heute Abend im Dresdner Jazzclub wieder Konzerte vor Publikum, Tonne-Chef Steffen Wilde zum Programm.

* 17:20 Uhr - Peter Zudeicks Woche in Berlin

* 17:30 Uhr - MDR Kulturnachrichten mit Regine Förster

* 17:40 Uhr - Sebastian Knauer - The Mozart/Nyman Concert
Ein prominenter deutscher Pianist hat gerade seinen 50. Geburtstag gefeiert: Sebastian Knauer galt in seiner Frühzeit als Wunderkind, absolvierte schon mit 14 sein Konzertdebüt in seiner Heimatstadt Hamburg und macht sich heute als Spezialist für die Wiener Klassik einen Namen. Er hat aber immer auch über den Tellerrand geguckt – hat Gershwins Rhapsody in Blue ebenso aufgenommen wie Musik Johann Sebastian Bachs. Zu seinem 50. selbst geschenkt hat sich Sebastian Knauer ein Solo-Konzertprojekt, das nun ganz besonders weit über den Tellerrand blickt: es kombiniert Musik Wolfgang Amadeus Mozarts mit Auftragskompositionen des Amerikaners Michael Nyman. The Mozart/Nyman Concert heißt die CD, auf der man sich das anhören kann. Michael Kuhlmann hat das getan und hat Sebastian Knauer dazu befragt.