So 13.06. 2021 12:00Uhr 60:00 min

MDR KULTUR Café

Gardi Hutter

Komplette Sendung

Clown-Komödiantin Gardi Hutter ( SUI ) während eines Auftrittes. 42 min
Bildrechte: imago/STAR-MEDIA
MDR KULTUR - Das Radio So, 13.06.2021 12:00 13:00

Informativ und unterhaltsam zugleich ist das MDR-KULTUR-Café immer sonntags von 12:05-13:00 Uhr. In entspannter Atmosphäre erzählen prominente Gäste aus ihrem Leben, gewähren Einblicke in ihre Persönlichkeit und berichten über aktuelle Projekte.

Wir treffen Gardi Hutter im MDR Kultur Café.

Sie ist ein Weltstar, auch wenn Sie selber von sich sagt, eher eine "Weltamsel" zu sein. Damit meint Gardi Hutter vielleicht, sie sei ein bunter Vogel, der sich überall herumtreibt. Kaum ein Kontinent jedenfalls, von Südamerika bis Australien, den sie noch nicht bespielt hat, denn die Sprache der Clowns ist universell und wird überall verstanden.

Ihre Figur "Hanna" in Lumpenrock, Wuschelperücke und roter Nase jedenfalls, ist ihr Alter Ego und begleitet sie jetzt seit genau 40 Jahren durch die Auftrittsorte dieser Welt. Diese "tapfere Hanna" und ihr Tun sind tragisch-komische Metaphern auf unser hoffnungsloses Strampeln nach Glückseligkeit auf einem Parforce-Ritt durch alle Gemütslagen. Hanna ist tollpatschig und zornig, verquer und verrückt, berührend und poetisch und sie kreiert ein absurdes Universum, in dem sie als eine Art Donna Quijote neue Windmühlen bekämpft. Und sie scheitert - das aber großartig.

Gardi Hutters Kunst ist Clownerie auf absolutem Höchstniveau, nicht umsonst ist der Name gemeinsam mit dem von "Hanna" groß geworden - in ihrer jetzt erschienenen Autobiografie "Trotz allem" geht sie der eigenen Geschichte nach, den Widerständen und der Fortentwicklung.
Mitwirkende
Redaktion: Gabriele Bischoff

Auch interessant