Mi 07.07. 2021 15:30Uhr 150:00 min

Ein Koffer für Walter Benjamin
Ein Koffer für Walter Benjamin Bildrechte: MDR/Ole Steffen
MDR KULTUR - Das Radio Mi, 07.07.2021 15:30 18:00
MDR KULTUR - Das Radio Mi, 07.07.2021 15:30 18:00

MDR KULTUR am Nachmittag

MDR KULTUR am Nachmittag

  • Stereo
* 15:30 Uhr - MDR Kulturnachrichten mit Claudia Leonard

* 15:45 Uhr - Musikforum
CD-Kritik: Yannick Nezét-Séguin "Introspection. Solo Piano Sessions"
Im Sommer 2021 macht die Corona-Krise, zumindest in Deutschland, eine kleine Pause. Sie darf gerne lang sein, da sind Sie sicher mit mir einer Meinung. Eine Zwangspause hatten noch bis vor kurzem auch viele Instrumentalisten, Sänger und Dirigenten. Nicht wenige haben die Zeit genutzt, um kreativ tätig zu werden. Yannick Nézet-Séguin zum Beispiel. Der umschwärmte Dirigent des Philadelphia Orchestra und der Metropolitan Opera in New York hat sich als Solo-Pianist versucht. Ergebnis seines musikalischen Lockdowns ist eine Sammlung von 14 Lieblingsstücken, die ihn während seiner Studienzeit begleitet haben. Die Deutsche Grammphon hat sie unter dem Namen »Introspection. Solo Piano Sessions« zum Streamen bereitgestellt. Markus Bruderreck hat sie gehört.

* 16:10 Uhr - Achtsamkeit: Metakompetenz für Bildung?!
Achtsamkeit: Metakompetenz für Bildung?! Was es für Lehre und Studieren bedeutet, wenn in Mitteldeutschland Achtsamkeit in Hochschulen etabliert wird. Gespräch mit dem Medienphilosophen Mike Sandbothe.

* 16:30 Uhr - MDR Kulturnachrichten mit Claudia Leonard

* 16:40 Uhr - MDR Kultur International: Champagner-Krieg zwischen Moskau und Paris
Champagnerkrieg zwischen Moskau und Paris. Französische Winzer haben empört auf ein neues Gesetz in Russland reagiert, das die Bezeichnung "Schampanskoje" heimischen Schaumweinen vorbehält. Dabei ist der Begriff "Champagner" in 120 Ländern geschützt. Vorn darf nun zwar "Champagner" drauf stehen, auf kyrillisch aber muss es auf der Rückseite der Flasche "Schaumwein" heißen. In dem Streit hatte die russische Niederlassung des französischen Herstellers Moët Hennessy einen vorläufigen Lieferstopp angekündigt. Das neue Gesetz ist in Kraft, seit es der russische Präsident Wladimir Putin Ende vergangener Woche unterzeichnet hat. Stefanie Markert aus Paris zu den französischen Reaktionen.

* 17:10 Uhr - Ausstellung "On my way – Geschichten aus Europa" in Bitterfeld-Wolfen
Nicht erst seit der Corona-Krise ist das Reisen ein großes Privileg. Aufregend, erkenntnisbringend, erholsam: ein neues Land oder eine neue Gegend zu entdecken. In Bitterfeld-Wolfen wird aktuell die Ausstellung "On my Way – Geschichten aus Europa gezeigt" – konzipiert von Kindern und Jugendlichen. Eine durchaus kritische Auseinandersetzung mit dem Thema Reise und dabei gleichzeitig spielerisch und kreativ. Unterstützung erhielten sie in Workshops von Mitgliedern und Stipendiat*innen der Akademie der Künste in Berlin. Unser Reporter Ole Steffen war vor Ort.

* 17:30 Uhr - MDR Kulturnachrichten mit Claudia Leonard

* 17:40 Uhr - Film: Bad Luck Banging Or Loony Porn
Einer der ersten Spielfilme, der die Pandemie und ihre eruptiven sozialen Konsequenzen thematisiert, ist der Gewinner der diesjährigen Berlinale mit dem Titel "Bad Luck Banging or Loony Porn".
Doch der rumänische Regisseur Radu Jude [ADB: 'Schuhde (Sch=sth.), 'Rahdu] blickt in seinem Film vor allem hinter die Masken … die der Gesellschaft, wenn er von einer Lehrerin erzählt, von der ein Sexvideo im Internet auftaucht.
Hartwig Tegeler stellt "Bad Luck Banging or Loony Porn" vor.

Der Blick in die Welt bei MDR KULTUR international, aktuelle Berichte aus dem kulturellen und politischen Leben.

Halbstündlich Nachrichten/Kulturnachrichten mit Wetter und Verkehr.

Auch interessant