Do 15.07. 2021 18:00Uhr 60:00 min

MDR KULTUR
MDR KULTUR Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR KULTUR - Das Radio Do, 15.07.2021 18:00 19:00

MDR KULTUR Spezial: Ehrenamt: Re-Start nach Corona

MDR KULTUR Spezial: Ehrenamt: Re-Start nach Corona

  • Stereo

Beiträge aus der Sendung

Zwei von fünf Deutschen engagieren sich freiwillig für andere: Sie helfen Kindern bei den Hausaufgaben, trainieren Jugendliche in Sportvereinen, begleiten Kranke und Menschen mit Behinderungen, musizieren und dirigieren in Orchestern und Chören, begleiten Flüchtlinge auf Behördengängen, unterstützen die Arbeit von Kirchengemeinden und sozialen Organisationen. Damit wirken sie gesellschaftlich und auch politisch; sie bringen eigene Interessen gemeinsam mit anderen voran in Vereinen, Stiftungen, Gemeinden.

Doch Corona hat dieses Engagement kräftig durcheinander gewirbelt. Regelmäßige Angebote und Treffen, Fundraising, Werbung neuer Mitglieder waren nur noch sehr eingeschränkt möglich.

Doch jetzt ist Zeit für einen Re-Start; für das Ehrenamt nach Corona:

MDR KULTUR Spezial fragt nach: Wie sieht dieser Re-Start aus? Mit welchen Herausforderungen haben Ehrenamtliche jetzt zu tun: Wer ist noch und neu engagiert dabei? Welche neuen digitalen Formen bleiben auch künftig dem Vereinsleben erhalten?
Stimmt es, dass sich jüngere eher kurzfristig, ältere eher langfristig engagieren?
Und welchen Rahmen kann und sollte Politik dem ehrenamtlichen Engagement geben: Wieviel Bürokratie ist notwendig, wie kann Politik verpflichtet werden, verlässlich zu fördern, zu unterstützen, zu vernetzen und nicht zu frustrieren?
Dazu sind wir im Gespräch mit dem Soziologen Holger Backhaus-Maul von der MLU Halle - er forscht zum engagierten Ehrenamt u.a. in Sachsen und fragt nach einem gelungenen Zusammenwirken von Politik, Verwaltung und zivilgesellschaftlichen Akteuren.

Im thüringischen Nordhausen haben Förderverein und Bürgerstiftung Park Hohenrode die größte historische Parkanlage der Stadt gerettet und wiederbelebt. Das wertvolle Kulturgut wurde in diesem Jahr zum BUGA-Außenstandort - wie das unter Corona-Bedingungen möglich war, das hat MDR-KULTUR-Autor Wolfgang Schilling in Nordhausen erfragt.
Mitwirkende
Moderation: Vladimir Balzer
Redaktion: Kristin Unverzagt

Mehr zum Thema