So 26.09. 2021 12:00Uhr 60:00 min

Dokumentarfilmerin Sabine Michel
Dokumentarfilmerin Sabine Michel Bildrechte: mdr/rbb/Kathrin Eckert
MDR KULTUR - Das Radio So, 26.09.2021 12:00 13:00

MDR KULTUR Café mit Sabine Michel

MDR KULTUR Café mit Sabine Michel

DDR-Geschichte neu erzählen

Die Autorin und Filmemacherin Sabine Michel

  • Stereo
Wie ist die deutsche Einheit aus Sicht der DDR-Frauen verlaufen? Mit dieser Frage beschäftigt sich Sabine Michel in ihrem Film "Wende-man(n)över", der seit dem 20. September 2021 in der ARD-Mediathek zu finden ist. Ihre Bilanz fällt traurig aus: westdeutsch-männliche Vorstellungen ließen für gute DDR-Erfahrungen keinen Raum.

Michel plädiert im MDR-KULTUR-Café für unvoreingenommene Gespräche zwischen den Generationen. Einen ersten Versuch hat sie zusammen mit Dörte Grimm in dem Buch "Generationengespräche Ost" (bebra Verlag) vorgelegt. Über 30 Jahre nach der Vereinigung gibt es die Möglichkeit DDR-Geschichte neu zu erzählen.
Mitwirkende
Redaktion: Gabriele Bischoff

Auch interessant