Di 28.09. 2021 18:00Uhr 60:00 min

MDR KULTUR - Das Radio Di, 28.09.2021 18:00 19:00
MDR KULTUR - Das Radio Di, 28.09.2021 18:00 19:00

MDR KULTUR Spezial

MDR KULTUR Spezial

Mehr Bildung für alle – 50 Jahre BAföG

  • Stereo
Aufbruch durch Bildung - hieß es Ende der 60er Jahre in Westdeutschland aus rein ökonomischer Sicht, Bildung ist Bürgerrecht hielten Sozilogen dagegen - beides war Auslöser für die Öffnung der höheren Bildungswege, die bislang nur Privilegierten offenstanden. Zur Motivation und Unterstützung von Kindern aus dem Arbeitermilieu wurde mit dem Bundesausbildungsförderungsgesetz BAföG der Rechtsanspruch auf staatlich finanzielle Hilfe beschlossen.

Heute bemängeln Studenten die nicht ausreichende staatliche Unterstützung. Warum tut sich Politik so schwer, mehr junge Leute besser zu fördern? Obwohl doch immer die Rede von der Bildungsgesellschaft ist? Und welche Unterstützung - außer der finanziellen - brauchen junge Leute noch, wenn sie die ersten aus ihrer Familie sind, die studieren?


* 18:10 Uhr- Ein Arbeiterkind macht Abitur

* 18:15 Uhr - BAföG: Von den Anfängen bis heute, Teil 1
Gespräch mit Achim Meyer auf der Heyde, Generalsektretär Deutsches Studentenwerk

* 18:25 Uhr - Stipendium statt Militärdienst
Sein großer Traum ist das Studium - doch ihm fehlt die finanzielle Grundlage und er wäre zu einem Kompromiß bereit, der ihn jedoch in Gewissenskonflikte bringen würde.

* 18:35 Uhr - Eine nicht ganz alltägliche Bildungsgeschichte /Arbeiterkind.de

* 18:45 Uhr - BAföG: Von den Anfängen bis heute, Teil 2
Mitwirkende
Redaktion: Regine Schneider