Mi 03.11. 2021 21:00Uhr 60:00 min

MDR KULTUR Folk und Welt

Aynur: Ikone kurdischer Musik

Eine Sendung von Grit Friedrich

Komplette Sendung

Aynur  HEDÛR - Solace Of Time 61 min
Aynur HEDÛR - Solace Of Time Bildrechte: Muhsin Akgün
MDR KULTUR - Das Radio Mi, 03.11.2021 21:00 22:00
Wir stellen die ikonische kurdische Sängerin Aynur vor, denn sie erhielt den diesjährigen Womex Artist Award. Aynurs Lieder wurden eine Zeit lang nicht im türkischen Radio gesendet, aber millionenfach gehört, in Europa lernten sie viele erst durch Fatih Akins Musikdokumentation "Crossing the Bridge – The sound of Istanbul" kennen. Begann alles mit traditionellen Liedern an der Laute Saz, singt sie jetzt auch zeitgenössische kurdische Lieder auf Hedûr / Solace of Time, ihrem aktuellen Album. Wir haben neue Alben mit Blues und Old Time Music aus den USA, schauen ins swingende und revolutionäre Herz von Paris, nach Spanien, Iran, Chicago/Puerto Rico, England und Israel.

* Playlist

Album Hedûr Solace of Time
Aynur (Kurdistan/Türkei)
Titel Govend E
Label Dreyer Gaido

Album Bon Nouvelle
Les Yeux D'la Tete (Frankreich)
Titel Laisse-Moi Chanter
Label Fais Ris

Album City of Mirrors
Dos Santos (USA)
Titel Alma Cosmica
Label International Anthem

Album Ritual (erscheint März 2022)
Ana Alcaide feat Reza Shayesteh (Spanien/Iran)
Titel An mah (single)
Label ARC/Bandcamp

- Beitrag Aynur

Album rewend
Aynur (Türkei)
Titel Rewend (angespielt)
Label Sony Music

Album rewend
Aynur (Türkei)
Titel Yaranmaz Aşik - Coarse Lover (angespielt)
Label Sony Music

Album rewend
Aynur (Türkei)
Titel Delalê - My Beauty (angespielt)
Label Sony Music

Album rewend
Aynur (Türkei)
Titel Ğezalê (angespielt)
Label Sony Music

Album rewend
Aynur (Türkei)
Titel Dotnamê (Xwezila) - Cousin (If Only)
Label Sony Music

Album Last of the Better Days Ahead
Charlie Parr (USA)
Titel On Fading Away
Label Smithonian Folkways

Album Chimney Swifts
Brad Kolodner (USA)
Titel Catalpa Hop
Label Fenchurch Music

Album Grand Rodeo
Stranded Horse (Frankreich)
Titel Rumba Du Trépas
Label Ici d'ailleurs

Album Releasing The Sheep
Latin Quarter (Großbritannien)
Titel Mandela's Ghost
Label Westpark Music

Album Die Lieder der Commune - CD 2
Jens-Paul Wollenberg & co (Deutschland)
Titel Kleiner Mann (Bonhomme)
Label Müller-Lüdenscheidt-Verlag

Album Oranges and Lemons
The Playfords (Deutschland)
Titel Scotch Cap- Longways for Six
Label ‎ Raumklang

Album The Hunt is Up
The Playfords (Deutschland)
Titel Kettle Drum, Kemp's Jig, Paul's Steeple
Label ‎ Raumklang (Harmonia Mundi)

Album Dos Amantes
Baladino (Israel)
Titel La kumida la manyana
Label baladino.bandcamp.com/album/dos-amantes

Album New Singing Shira Chadasha
Chilik Frank & The Heart and the Wellspring (Israel)
Titel Nigun Rikud – Dance Melody
Label Heart and the Wellspring Eigenverlag/de.israel-music.com/heart_wellspring/new_singing/


* Konzerttipps

Das 9. Playground Festival of Early Music Folk »Pastime with good company« 13.11.2021

10 – 15.30 Uhr Workshop 1 Historischer Tanz. Dozentin: Mareike Greb. Musikschule
10 – 15.30 Uhr Workshop 2 Historische Improvisation "Sessiontraining". Dozent: Martin Erhardt. mon ami Saalcafé
10 – 15.30 Uhr Workshop 3 Folkmelodien hörend lernen. Dozentin: Gesa Bartuschka. Musikschule
10 – 15.30 Uhr Workshop 4 für Kinder und Jugendliche “Alte Musik und Zirkus”. Dozentinnen: Anett und Fabia Bartuschka, Ronja Rauch. Musikschule

17 Uhr Familienkonzert 20 Jahre The Playfords: “The Stars of the County Down”
mon ami, Livestream-Übertragung des Konzerts geplant.

19 Uhr Alte Musik Jam Session mit Präsentation der Workshopergebnisse.
Sessionmaster: Martin Erhardt, Tanzmeisterin: Mareike Greb.
www.playgroundfestival.de


Yael Badash Duo aus Israel

Yael Badash kommt aus einer aus Spanien vertriebenen jüdischen Familie, wurde in Israel geboren und ist Sängerin der Electro-Acoustic Folk Band “Baladino”. Sie singt auch im Duo auf Ladino, der Sprache der sefardischen Juden, eine Entdeckung!

4.11.2021, 19:30 Kultur- und Bildungszentrum der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen Erfurt
6.11.2021, 19:30 Ratshalle, Rathaus Mühlhausen,
7.11.2021, 17:00 Haus Schulenburg, Gera


Chilik Frank & Alan Bern

13. 11. 2021 um 20:00 Uhr gibt es in der Aula des Löwengebäudes der Universität Halle eine Weltpremiere. Es begegnen sich Chilik Frank, Israels bekanntester chassidischer Klarinettist und Alan Bern, Pianist, Akkordeonist, Komponist und Pionier des weltweiten Revivals der Klezmer-Musik. Sie verbinden jahrhundertealte jüdische Strömungen: die ekstatische Frömmigkeit chassidischer Juden und den leidenschaftlichen Idealismus der jüdischen Aufklärung.