Mi 24.11. 2021 18:00Uhr 60:00 min

MDR KULTUR Spezial: Unter Büchern!

Comicszene Leipzig

Eine Sendung von Katrin Schumacher

Komplette Sendung

Katrin Schumacher 56 min
Bildrechte: MDR/Hagen Wolf
MDR KULTUR - Das Radio Mi, 24.11.2021 18:00 19:00
In dieser Folge Unter Büchern wird es bunt: Comics, Graphic Novels – wir stürzen uns heute in die Leipziger Comicszene.

Kaum eine andere Stadt hat proportional zur Einwohnerzahl so viele großartige Illustratoren und Comiczeichnerinnen, so viele bildbegeisterte KünsterInnen und Verlage. In den vorgestellten Büchern geht es um so unterschiedliche Themen wie Abtreibung, Schwulsein in der DDR, Todesverarbeitung und historische Dichtung – und ein Western ist auch dabei.

Außerdem rudern wir am Ende dieser Folge Unter Büchern wieder raus auf den See mit Max Scharnigg und Matthias Jügler – in der dritten Episode von „Zwei Mann auf einem Boot“.

* Josephine Mark: Murr. Ein fieser Schurke trifft den Tod und der lässt ihn nicht mehr los. Aus dieser Konstellation zeichnet die Leipziger Comickünstlerin Josephine Mark eine Westernparodie mit Tiefgang. Andrea Heinze berichtet.

* Markus und Christine Färber: Fürchtetal. Nach dem Suizid des Vaters beginnen zwei Geschwister eine stille Korrespondenz: Sie schreibt ihm, er zeichnet zurück. Jede gefüllte Seite macht sichtbar, wofür oft Worte fehlen. Ann-Kathrin Canjé stellt das Buch vor.

* Max Baitinger: Sibylla. Vor 400 Jahren wurde die Dichterin Sibylla Schwarz in Greifswald geboren. Der mehrfach ausgezeichnete Leipziger Comickünstler Max Baitinger hat versucht, ihr Leben zu rekonstruieren. Andrea Heinze stellt ihn vor.

* Julia Zejn: Andere Umstände. "Andere Umstände" beschreibt das Leben von Anja, einer Endzwanzigerin, kurz nach ihrem Uniabschluss, ungewollt schwanger ... Vorgestellt von Ann-Kathrin Canje.

* Matthias Lehmann: Parallel. Das fulminante Debüt erzählt vom zerrissenen Leben eines schwulen Familienvaters, der in den Fünfzigerjahren erst in der BRD und später in der DDR eine Parallellexistenz führt. Andrea Heinze stellt vor.

* Zwei Mann auf einem Boot / Folge 3: Westen und Osten. Max Scharnigg und Matthias Jügler fragen sich, wie das ist, mit Ost und West.. Matthias wundert sich, dass er fast ausschließlich im Osten eingeladen wird,
in Max’ Wahrnehmung spielt der Osten meist als Rechtsaußenzone eine Rolle…

Der aktuelle, ausführliche Themenschwerpunkt aus Kultur, Gesellschaft und Politik.