Do 16.12. 2021 22:00Uhr 60:00 min

Jo Lendle
Jo Lendle Bildrechte: MDR/Jo Lendle
MDR KULTUR - Das Radio Do, 16.12.2021 22:00 23:00
MDR KULTUR - Das Radio Do, 16.12.2021 22:00 23:00

Eine Aufzeichnung aus dem Literaturhaus Halle vom 30. November 2021 MDR KULTUR Café: Der Schriftsteller und Verleger Jo Lendle

MDR KULTUR Café: Der Schriftsteller und Verleger Jo Lendle

Eine Sendung von Katrin Schumacher

  • Stereo
Informativ und unterhaltsam zugleich ist das MDR KULTUR-Café. In entspannter Atmosphäre erzählen prominente Gäste aus ihrem Leben, gewähren Einblicke in ihre Persönlichkeit und berichten über aktuelle Projekte.

Der Adventskalender rückwärts: jeden Tag wird wieder ein Türchen zugemacht… Jo Lendle ist mit seinem neuen Roman in der Situation, die er als Verleger von seinen Autorinnen und Autoren jetzt seit vielen Monaten kennt. Abgesagte Lesereisen, kein Kontakt zwischen Literaturschaffenden und dem Publikum. Am letzten Novemberabend ist er ins Literaturhaus nach Halle gereist und hat dort das MDR Kultur Café aufgezeichnet mit Literaturredakteurin Katrin Schumacher. Die letzte Veranstaltung vor der großen Weihnachtsruhe. Am nächsten Tag hat das Haus seine Türen für dieses Jahr geschlossen - Pandemiebedingt.

Im Gespräch erzählt der 53jährige von seinem Verlagsleben im Lockdown, vom Papiermangel und dem Trost, den er seinen AutorInnen spenden muss, aber vor erzählt er von seinem neuen Roman und liest aus ihm!

"Eine Art Familie" ist Jo Lendles fünfter Roman - und er erzählt zum ersten Mal aus seiner eigenen Familiengeschichte. Von seinem Großonkel Ludwig Lendle, einer Legende in der Schlaf- und Narkoseforschung, der Jahrzehntelang in Leipzig wirksam war, zuletzt als Prodekan an der Universität unter Hans-Georg Gadamer. Der versponnene und prinzipentreue Lud, die feinsinnig-sinnliche Alma und das ewige Fräulein Gerner bilden eine unkonventionelle Lebensgemeinschaft, die wir von der Zwischenkriegszeit bis ins Jetzt begleiten. Eine dichte und kunstvoll erzählte Familiengeschichte, mit feinem Witz und behutsamer Beobachtung.

Jo Lendle ist 1968 in Osnabrück geboren, war in den 90ern einer der ersten Absolventen des Deutschen Literaturinstituts in Leipzig, bekam dort 1997 den Leipziger Förderpreis für Literatur. Er hat als Lektor und Herausgeber gearbeitet, als Dozent an Literaturinstituten, und ist seit 2014 Verleger des Carl Hanser Verlags.
Das MDR KULTUR Café mit Jo Lendle im Gespräch mit Katrin Schumacher.

Mitwirkende
Redaktion: Gabriele Bischoff

Ausflugstipps

Auch interessant