Mo 17.01. 2022 06:00Uhr 180:00 min

Sendungsbild
Label - Emi Bildrechte: Label - Emi
MDR KULTUR - Das Radio Mo, 17.01.2022 06:00 09:00
MDR KULTUR - Das Radio Mo, 17.01.2022 06:00 09:00

MDR KULTUR am Morgen

MDR KULTUR am Morgen

  • Stereo
* 06:08 Uhr - Wort zum Tage von Elisabeth Muche

* 06:15 Uhr - Mitropa-Geschirr aus Sachsen- Anhalt
Erinnern Sie sich noch an das Geschirr in der Mitropa früher? Der Mann, der diese Tassen und diese Teller und dieses wohl berühmteste Kaffeekännchen der DDR entworfen hat, der kommt aus Sachsen-Anhalt! Er heißt Erich Müller, ist in Havelberg geboren und genau dort hat sich Katharina Häckl auf Spurensuche begeben.

* 06:30 Uhr - Kultur kompakt mit Wetter & Verkehr
Von Carolin Büscher

* 06:40 Uhr - Der Stichtag: 1922 Betty White geboren
Heute vor 100 Jahren wurde die kürzlich verstorbene, amerikanische Schauspielerin und Komikerin Betty White geboren - ein Golden Girl.
Autor: Dirk Böhling

* 06:50 Uhr - Medienschau
Heute: zum Fall Novak Djokovic

* 07:10 Uhr - Kunsthaus Apolda zeigt ab diesen Sonntag Barlach und Kollwitz
Ernst Barlach, geboren 1870 in Wedel bei Hamburg, wurde bekannt durch die Skulpturen von Menschen aus einfachen Verhältnissen. Er zählt zu den bedeutendsten Bildhauern der Klassischen Moderne. Zu seinem 150. Geburtstag eröffnet nun - etwas verspätet durch Corona - das "Kunsthaus Apolda Avantgarde" eine Retrospektive zu seinem 150. Geburtstag - vor allem mit Grafiken aber auch vielen Plastiken, die die Menschenbilder von Barlach und Käthe Kollwitz zueinander in Bezug setzen. Beide sind berühmt für ihr Werk, waren gar miteinander befreundet - und zu Barlachs Trauerfeier 1938 in Güstrow kam, neben Max Planck und Hermann Hesse, auch Käthe Kollwitz. Ulrike Thielmann hat die neue Ausstellung im Kunsthaus Apolda besucht.
"Ernst Barlach und Käthe Kollwitz - über die Grenzen der Existenz" lautet der Titel der neuen Ausstellung im "Kunsthaus Apolda Avantgarde", die von diesem Sonntag an bis zum 18. April besucht werden kann.

* 07:23 Uhr - Matthias Brenner über Franz Fühmanns "Im Berg"

* 07:30 Uhr - Kultur kompakt mit Wetter & Verkehr
Von Carolin Büscher

* 07:40 Uhr - Album der Woche: Elvis Costello "The Boy Named if"
Label: Emi
Bestellnummer / EAN: 00602438366873 / 0602438366873

* 07:50 Uhr - Feuilleton
Münster-Tatort, Neo-Rauch-Ausstellung in Rudolstadt, Barlach und Kollwitz in Apolda, Tod Nino Cerruti
Von Wolfgang Schilling

* 08:10 Uhr - Leipziger Buchpreisroman am Schauspiel Leipzig uraufgeführt
Anke Stellings Roman "Schäfchen im Trockenen" ist aber nur Nebensache. Die Inszenierung nutzt den Text für eine Performance, in der der Kulturlockdown heftig kritisiert wird. Und warnt vor dem Ende von Theater. Stefan Petraschewsky mit einer Kritik.

* 08:30 Uhr - Kultur kompakt mit Wetter & Verkehr
Von Carolin Büscher

* 08:40 Uhr - "Alice" in Dresden
Das Staatsschauspiel zeigt dass Stück nach "Alice im Wunderland".
Kritik von Matthias Schmidt.


Aktuelle Beiträge aus Kultur, Politik und Gesellschaft, das Wort zum Tage, der Stichtag, Medienschau und Feuilleton.
Halbstündlich Nachrichten/Kulturnachrichten mit Wetter und Verkehr.
Außerdem die aktuellen Empfehlungen mit Album der Woche (Mo), Buch der Woche (Di), Sachbuch der Woche (Mi), Filme der Woche (Do), und Empfehlungen fürs Wochenende (Fr)