Mi 02.03. 2022 21:00Uhr 60:00 min

MDR KULTUR Folk und Welt

Ukrainische Stimmen und flirrende Gitarren

Eine Sendung von Grit Friedrich

Komplette Sendung

Mariana Sadovska bei einem Konzert in Rudolstadt auf dem Musikfestival tff rudolstadt 2013 60 min
Bildrechte: MDR/Jens Schlüter
MDR KULTUR - Das Radio Mi, 02.03.2022 21:00 22:00
Es geht um starke und mutige ukrainische Stimmen in dieser Stunde. Das Lieder Zuflucht bedeuten, spürte Mariana Sadovska schon als Kind in der Sowjetunion. Fiel der Strom aus, traf sich ihre Großfamilie bei Kerzenschein und es wurde gesungen. Mariana Sadovska stammt aus Lviv im Westen der Ukraine und begann ihren Weg als Schauspielerin im experimentellen Theater Les Kurbas. Seit 20 Jahren lebt und arbeitet sie in Köln zwischen Musik und Theater. Mariana Sadovska sagt, dass sie singt, was gesungen werden muss. Dabei gibt sie buchstäblich alles, derzeit ist sie aber eher auf der Straße bei Protesten, als im Konzertsaal, in ihrem Geburtsland ist Krieg.

GO EAST heisst ein mitreißendes Album der Batiar Gang aus Leipzig, alle Verkaufserlöse gehen an Hilfssendungen für die Ukraine. Die Sängerin auf dieser CD, Melanka Piroschik, spielt exzellent Geige und ist mit ukrainischer Volksmusik groß geworden. Sie gehört zu den wichtigen jungen Stimmen der ukrainischen Diaspora. Melanka Piroschik kann man auf Youtube mit einem Soloprogramm aus der Galerie KUB sehen und sie arbeitet weiter mit ihrem Duo Moloch & Nadiya. Dazu läuft flirrende Gitarrenmusik zwischen den Kapverden, Niederlanden, Spanien, Irland und es gibt viele Konzerttipps mit Musik.

GO EAST
Batiar Gang (Deutschland/Ukraine)
Moloch und Nadiya
Batiar Gang/Bandcamp

The Strings of São Domingos
The Ano Nobo Quartet (Kapverden)
Canta Ku Alma Magoado
Ostinato Records

Las cosas del Quiero (Album erscheint am 11. März)
Maison Béiler (Spanien)
Febrero (single)
Vendilador

EP Briste
Briste (Irland)
Billy Taylor The Mill House
Eigenverlag

Frenzy
3 on the Bund (Irland)
The Island
3 on the Bund Eigenverlag

Live in Moskau
Vatannar (Russland)
Abdelman Kupich
Smena Records

Polyphonic Songs of North Epirus, Polifonika Tragoudia Voreiou Ipeirou
Savvas Siatras (Griechenland)
Paraskevi koumpodene
General Music

La ñapa
The Bongo Hop x Dafuniks feat Kuku Agami (Frankreich/Niederlande)
The red hill
Underdog Records

Aufnahme Ensemble Anima Shirvani
Anima Shirvani (Aserbaidshan/Türkei/Deutschland)
Canario - Bayati Kürd
Eigenverlag

Edda Sånger Part III - Runes & Rumours
Strömkarlen (Deutschland)
Othin's Rune-Chant
Strömkarlen/Studio 6

Aufnahme Ljodahått
Ljodahått (Norwegen)
Hymne til våren
Eigenverlag

Yellow Spaceship
Jacob Gurevitsch (Niederlande)
Yellow Spaceship
Music For Dreams

Songs I learned in Ukraine
Mariana Sadovska (Ukraine/Deutschland)
Widow song
Global Village

Konzerttipps

* "Runes & Rumours" Strömkarlen, 6.März 19 Uhr, Staatsschauspiel Dresden Kleines Haus
Reihe Musik zwischen den Welten, altnordische Lieder von Macht und Magie. »Edda Sånger«

* La Istoria de Purim 6.März, 20 Uhr, Liebfrauenkirche am Domplatz Halberstadt
Das Konzert La Istoria de Purim feiert das musikalische und poetische Erbe der jüdischen Gemeinschaft im Italien der Renaissance.

* West-Östlicher Diwan Anima Shirvani 6.März 18 Uhr, Kulturhalle Leipzig
Einen Dialog zwischen deutscher Barockmusik und einem aserbaidschanischen Mugam/persischen Dasgah hört man hier, Musik für Duduk, Renaissanceposaune, Laute und Rahmentrommel.

* Äl Jawala (Balkan) 11. März 20 Uhr, Malzhaus Plauen
sicher mit Melodien vom aktuellen Album „I Way To Äl“ (Jawa Records)

* Ljodahått (Norwegen) 13. März 20 Uhr, Neues Schauspiel Leipzig
"So würde es klingen, würde Tom Waits auf Norwegisch singen." (Dagbladet)

* Irish Heartbeat Tournee
mit 3 on the bund, Briste und Conor Markey & Marty Barry
14.03.22 19.30 Eisleben 1. Termin: Landesbühne
15.03.22 19.30 Eisleben 2. Termin: Landesbühne