Fr 04.03. 2022 06:00Uhr 180:00 min

Uschi Brüning
Uschi Brüning Bildrechte: imago images/Andreas Weihs
MDR KULTUR - Das Radio Fr, 04.03.2022 06:00 09:00
MDR KULTUR - Das Radio Fr, 04.03.2022 06:00 09:00

MDR KULTUR am Morgen

MDR KULTUR am Morgen

  • Stereo
* 06:08 Uhr - Wort zum Tage von Frank Seibel

* 06:15 Uhr - Magdeburgs Musik-Direktorin Skryleva: So wirkt der Krieg auf mich!
Viele Russen halten den Krieg in der Ukraine für eine notwendige "Operation". Viele sind aber auch einfach nur entsetzt. Mit welchen Gedanken und Empfindungen blickt die Generaldirektorin des Theaters Magdeburg auf die Ereignisse in der Ukraine? Anna Skryleva im Gespräch.

* 06:30 Uhr - Kultur kompakt mit Wetter & Verkehr
von Ole Steffen

* 06:40 Uhr - Der Stichtag: 1947 Uschi Brüning geboren
Als Jazzsängerin feierte sie Erfolge in der Schlagerhitparade. Was zeigt: Uschi Brüning scheut keine Genreüberschreitung und ist eine große Sängerin. Die Grande Dame des DDR-Jazz eben.
(Autor: Sven Hecker)

* 06:50 Uhr - Medienschau
Kommentare zu Waffenlieferungen an die Ukraine

* 07:10 Uhr - Wehrpflicht? Dienstpflicht? Oder überhaupt nix Pflicht?!
Die Debatte ist am Laufen. Soll die Aussetzung der Wehrpflicht wieder aufgehoben werden? Oder soll eine allgemeine Dienstpflicht einfgeführt werden, so dass alle "dienen" müssen? Oder sind das alles alte Zöpfe? Und wir sollten es den jungen Menschen selbst überlassen, wann und wie sie Solidarität für diese Gesellschaft zeigen?

* 07:30 Uhr - Kultur kompakt mit Wetter & Verkehr
von Ole Steffen

* 07:40 Uhr - MDR KULTUR - Empfehlungen fürs Wochenende:
Neo-Rauch-Meisterschüler in Leipzig
MDR-Kunstredakteur Andreas Höll über die Schau in der Leipziger Galerie Eigen+Art, die Neo Rauch selbst kuratiert hat und die noch bis zum 19. März zu sehen ist.

* 07:50 Uhr - Feuilleton: Über Bilder des Grauens

* 08:10 Uhr - KIKA informiert zur Ukraine: Programmumstellung am Wochenende
Im Gespräch mit KIKA-Programmchefin Astrid Plenk.

* 08:30 Uhr - Kultur kompakt mit Wetter & Verkehr
von Ole Steffen

* 08:40 Uhr - Der Artist-in-Residence beim Kurt Weill Fest 2021 - Frank Dupree
Mit dem jungen Tausendsassa Frank Dupree, Artist-in-Residence beim Kurt Weill Fest 2021, sitzt ein Pianist am Flügel, der sich gleichermaßen in Jazz und Klassik zu Hause fühlt.
(Am Wochenende Sinfoniekonzert im Rahmen der Weill-Festspiele. Radiokonzert am Samstag.)

* 08:45 Uhr - "Give Peace a Chance"
Genau jetzt spielen hunderte Radiostationen in Europa gleichzeitig "Give Peace a Chance". Wichtig ist diese Botschaft "Jetzt hören sie in ganz Europa EIN Lied".

* 08:50 Uhr - Peter Zudeicks Woche in Berlin