Sa 19.03. 2022 09:00Uhr 35:00 min

Johannes Bobrowski liegend, 1964, Fotograf: Lütfi Özkök
Johannes Bobrowski liegend, 1964, Fotograf: Lütfi Özkök Bildrechte: Johannes-Bobrowski-Gesellschaft /Lütfi Özkök
MDR KULTUR - Das Radio Sa, 19.03.2022 09:00 09:35
MDR KULTUR - Das Radio Sa, 19.03.2022 09:00 09:35

MDR KULTUR - Feature Rede, dass ich dich sehe - Leben mit Bobrowski

Rede, dass ich dich sehe - Leben mit Bobrowski

Von Helmut Baldauf

  • Stereo
In seinen Gedichten blieb Johannes Bobrowski (1917-1965) immer der Landschaft seiner Kindheit und Jugend in Osteuropa verbunden. Die Gruppe 47 ehrte ihn dafür im Oktober 1962 mit ihrem Preis. Und auch seine Romane "Levins Mühle" und "Litauische Klaviere" gehören zu den Klassikern der deutschen Literatur.

Johanna und Justus Bobrowski, Witwe und Sohn des 1965 verstorbenen Dichters, sprechen über ihre Familie, über den Ehemann und Vater, und damit über das Leben eines Mannes, der die Literatur in und außerhalb des Landes nachhaltig beeinflusst hat.
Mitwirkende
Produktion: Rundfunk der DDR