Sa 19.03. 2022 11:00Uhr 60:00 min

MDR KULTUR trifft Philipp Neumann

Designer und Betreiber von MZIn im Museum der bildenden Künste

Komplette Sendung

Philipp Neumann, Designer und Betreiber von MZIn im Museum der bildenden Künste 48 min
Philipp Neumann, Designer und Betreiber von MZIn im Museum der bildenden Künste Bildrechte: Karen Laube
MDR KULTUR - Das Radio Sa, 19.03.2022 11:00 12:00
Mit der dritten Absage der Leipziger Buchmesse infolge der Corona-Pandemie sind bei MDR Kultur trifft den ganzen März Buchmenschen zu Gast.

Philipp Neumann ist Designer und eröffnete 2008 zusammen mit Karen Laube in Leipzig den kleinen feinen Buchladen MZIn. "Do it" ist die Lebensmaxime von Philipp Neumann und dieser folgend hielt MZIn am 12.März 2022 Einzug ins Museum der bildenden Künste als Shop und Projektraum für Kunst, Design und Popkultur. Fokussiert auf Spezialpublikationen finden sich im MZIn internationale Magazine, Kataloge, Bücher aus nahezu allen Bereichen der visuellen Kultur: Design, Kunst, Grafik, Architektur, Fotografie, Mode, Pop und Popthemen. Auch zur alternativen Buchmesse 2022 ist das MZIn Gastgeber für Diskussionen u.a. zur Sensibilisierung für ästhetische Grundlagen und Innovationen im Design. So findet am 20.03. 11.00 Uhr VOLTE BOOKS, eine Lesung mit Autorinnen und Autoren der Buchreihe, herausgegeben von Jörn Dege und Mathias Zeiske im Spector Books Verlag im MZIn statt.

Mit den täglich in Leipzig neu ankommenden Menschen auf der Flucht vor dem Krieg in der Ukraine biete das Museum der bildenden Künste insgesamt künftig ab Dienstag, 22. März täglich, außer montags, von 13.00 bis 17 Uhr den "Treff" oder ukrainisch "зустріч" für geflüchtete Kulturarbeiterinnen und Kulturarbeiter an. Der Treff soll ein Ort sein, an dem die Geflüchteten unkompliziert, in Ruhe und ohne Kosten zusammenkommen und sich vernetzen können.

In Leipzig wurde Philipp Neumann 1975 geboren und in Leipzig wuchs er auf. Ab 1996 studierte er zwei Jahre Kunstgeschichte, entschied sich dann jedoch für eine Ausbildung Mediendesign an der Leipziger Gutenbergschule von 1999 bis 2001 und schloß ein Studium Grafikdesign/ Buchkunst an der Hochschule für Grafik und Buchkunst an. Kontinuierlich über viele Jahre legte Philipp Neumann als DJ zudem Platten auf, stand in Plattenläden hinterm Tresen und stellte bei "Radio Blau" neue jazzinspirierte Musik vor. Nach einem Auslandssemester in Barcelona schloß Philipp Neumann 2008 das Studium mit dem Diplom in der Fachklasse Typografie ab. Er gab und gibt Workshops und hat eine Lehrtätigkeit in Cairo inne. 2008 begründete er MZIn und begab sich damit auch später im Grafik- und Kommunikationsdesignbereich in Leipzigs Designermesse "Designers Open" ein.

20.03.2022 Wiederholung, 18.05 bis 19.00 Uhr
Mitwirkende
Redaktion: Angelika Zapf