So 20.03. 2022 13:00Uhr 360:00 min

Das Bild "Wanderer über dem Nebelmeer" des Malers Caspar David Friedrich
Das Bild "Wanderer über dem Nebelmeer" des Malers Caspar David Friedrich Bildrechte: dpa
MDR KULTUR - Das Radio So, 20.03.2022 13:00 19:00
MDR KULTUR - Das Radio So, 20.03.2022 13:00 19:00

MDR KULTUR am Sonntagnachmittag

MDR KULTUR am Sonntagnachmittag

  • Stereo
* 13:15 Uhr - Uraufführung Lyrisches Drama "Manru" - Wiederentdeckung an der Oper Halle
Das Lyrischee Drama in drei Akten von Ignacy Jan Paderewski setzt dort ein, wo Johann Strauß‘ »Z*baron« 16 Jahre früher aufgehört hatte. Ignacy Jan Paderewskis einzige Oper erzählt die Geschichte von Ulana und Manru.

* 13:30 Uhr - Wetter & Verkehr

* 13:45 Uhr - Der Stichtag: 1792 Einführung der Guillotine
Die Todesstrafe muss sein, davon ist der Arzt Joseph-Ignace Guillotin überzeugt. Aber sie muss human vollzogen werden. Um das zu erreichen, konstruiert er ein Fallbeil, dass unter seinem Namen berüchtigt wird.
Autor: Michael Kruse

* 14:15 Uhr - Schönes Buch: Johannes Laubmeier "Das Marterl"
Während in Berlin die Mauer fällt, kommt in Havanna das Leben zum Stillstand. Das Einzige, was alle im Übermaß besitzen, ist Zeit. Vorgestellt von Holger Heimann.

* 14:30 Uhr - Wetter & Verkehr

* 14:45 Uhr - Leipzig las trotzdem!
Von Burkhard Friedrich

* 15:05 MDR KULTUR – Diskurs: Ferne Gestade
Der Literatur-Nobelpreisträger Abdulrazak Gurnah im Gespräch mit Bernd Schekauski
Abdulrazak Gurnah, geboren 1948 im Sultanat Sansibar, wurde 2021 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Er hat bislang zehn Romane veröffentlicht, darunter "Das verlorene Paradies", "Donnernde Stille", "Ferne Gestade", "Die Abtrünnigen" und "Afterlives" - demnächst auf Deutsch unter dem Titel "Nachleben" zu lesen. Gurnah ist Professor emeritus für englische und postkoloniale Literatur an der University of Kent. Er lebt in Canterbury. Mit MDR KULTUR-Redakteur Bernd Schekauski spricht er unter anderem über "Ferne Gestade" – einen Roman, der einen differenzierten Blick auf Exil und Erinnerung wirft.
Redaktion: Katrin Wenzel

* 15:30 Uhr - Wetter & Verkehr

* 15:45 Uhr - ...und immer wieder Patricia Highsmith! was fasziniert Filmemacher?
Gleich ihr literarisches Debüt "Zwei Fremde im Zug" wurde 1951 von Alfred Hitchcock verfilmt. Seitdem sind die Romane von Patricia Highsmith grandioses "Futter" für Filmregisseure. Ob für Wim Wenders, Claude Chabrol oder Anthony Minghella, um nur drei von vielen zu nennen. In dieser Woche ist es wieder einmal soweit: Bei Amazon Prime Video startet heute (Donnerstag, 18.03.22) die Highsmith-Verfilmung "Deep Water" von Adrian Lyne. In den Hauptrollen Ben Affleck und Ana de Armas. Hartwig Tegeler stellt den Film vor und erinnert an andere der Figuren der Patricia Highsmith auf der Leinwand.

* 16:10 Uhr - Weltgeschichte vor der Haustür : Caspar David Friedrich und sein Werk Der Wanderer über dem
Nebelmeer.
Was hat das Elbsandsteingebirge mit den Motiven des Romantikers zu tun. Thomas Hartmann hat sich auf den Weg gemacht.

* 16:30 Uhr - Wetter & Verkehr

* 16:45 Uhr - Wortschätze: Frühling macht doof. Es liest Shenja Lacher
Auch wenn die Weltlage in diesen Tagen mehr als angespannt ist – kompliziert und beängstigend, so ändert das nichts daran, dass heute – auch kalendarisch – der Frühling beginnt. Und dass dieses Datum sich nicht für alle Menschen nur mit Hoffnung verbindet, sondern durchaus auch andere Gefühle provozieren kann, beweist der folgende Text von Matthias Altenburg, den Krimi-Leser auch als Jan Seghers kennen.

* 17:05 Uhr - MDR KULTUR Spezial Musik mit Tobias Kluge
Die Musikredakteure von MDR KULTUR stellen Neuerscheinungen aus dem aktuellen Musikmarkt vor.
Die Auswahl reicht von Jazz, Pop, Weltmusik und Chanson bis Folk und Elektronik.
Unter anderem mit diesen Titeln:
Tears for Fears: break the man
Matt Andersen: Lookin back at you
Matt Andersen: Time for the Wicked to rest
Aileen: Du bist
Midlake : Dawning
Midlake: The End
Jeremy Days: Beauty in Broken
Jeremy Days: Lassos of love
Somi: House of the Rising Sun
Doppelfinger: My oh My

* 18:05 Uhr - MDR KULTUR trifft…


Mit aktuellen Beiträgen aus Kultur, Gesellschaft, Natur und Wissenschaft, außerdem "Das schöne Buch".

Mit den Sendungen: Diskurs um 15:05 Uhr, um 17:05 Uhr MDR KULTUR Spezial Musik und um 18:05 Uhr MDR KULTUR trifft.