Mi 13.04. 2022 21:00Uhr 60:00 min

MDR KULTUR Folk und Welt

Von der Quelle bis zur See

Eine Sendung von Grit Friedrich

Komplette Sendung

Die Band Bube Dame König: Till Uhlmann, Juliane Weinelt, Jan Oelmann 60 min
Bildrechte: Sebastian Schröder
MDR KULTUR - Das Radio Mi, 13.04.2022 21:00 22:00

Wasser ist ein Leitmotiv von Bube Dame König aus Halle bis zum Spanier Pablo Guerrero. Dazu Alben aus Tunesien, Iran, Serbien, Bukarester Romnja-Rap und Horo von Herje Mine aus Leipzig, vorgestellt von Grit Friedrich.

Berghohe Wellen besingt ein türkisches Volkslied und das Trio Bube Dame König aus Halle hat sich davon zu einem Lied übers Abschiednehmen inspirieren lassen, in den Drehleiermelodien von Till Uhlmann dazu kann man ertrinken und der zarte Gesang von Juliane Weinelt hat etwas Sirenenhaftes. Bube Dame König bereisen Meere und Flüsse, Volksliedperlen und neue Lieder versammelt ihr taufrisches Album "Von der Quelle bis zur See".

Friedericke von Oppeln-Bronikowski und ihre Band Herje Mine haben ein mal zartes, dann wieder mitreißendes Album voll bulgarischer Musik aufgenommen, Horo tanzen kann man auch. Eher um Polka geht es "Bei den Finnen", dem neuen Programm der Franken von Gankino Circus, die waren in Finnland unterwegs auf Brauchtums- und Musikrecherche. Fusão heisst ein jazziges Gitarren – Kontrabass Album von Gina Schwarz & Angelo Da Silva, und Pablo Guerrero, geboren 1946, hat eine Art Vermächtnis-Album aufgenommen, eine Reise in die Gedankenwelt des spanischen Dichters und Sängers. Sabrine Jenhani und Ramy Zoghlami spielen als Duo Ÿuma feinen Indie-Folk und sagen Tunesien ist ein Land der Träumer, aber man muss kämpfen, dass genug Essen auf dem Tisch steht, denn Korruption und Menschenverachtung regieren ihr Land.

Eine starke Stimme der ukrainische Diaspora ist Melanka Piroschik aus Leipzig. Nach Jahren bei der Batiar Gang, wo sie im März bei Solikonzerten für die Ukraine dabei war, und neben ihrem Duo Moloch und Nadiya, hat sie eine Soloperformance, Day Slovo, in ihrem Lied geht es um einen Hilferuf, eine junge Frau ertrinkt im Meer und ihr Vater will sie nicht retten. Marjan Vahdat hat mit ihrer Schwester Mahsa eine ganze Generation von Sängerinnen im Iran inspiriert, auch durch ihren internationalen Erfolg. Ihr Album "Our Garden is alone" wurde eine poetische Aufnahme, mit Texten klassischer moderner persischer Dichter oder eigenen vertonten Gedichten. Das erste Album mit feministischer Trap Musik erschien in Bukarest, es rappen Nico G und Kali, beide sind Romnja und Schauspielerinnen in der Theatergruppe Giuvlipen und fragen wer eigentlich in ihrem Land Rassenhass anstachelt.

Vom extrovertierten aber sehr differenzieren Klang der Belgrader Band Naked zu einem Projekt aus Stuttgart um die bulgarisch-ungarische Sängerin Hajnalka Peter und den Bassisten Peter Erdei, sie treffen u.a. auf die kongolesische Sängerin und Daumenklavierspielerin Niwel Tsumbu und auf Nina Sara Horvath für ein Afro-European Lullabay vom digitalen Album Kosmovid 1 Isolation to Inspiration, alle Erlöse werden gespendet für humanitäre Zwecke.

Livemitschnitt aus Konzert "Bei den Finnen" (CD erscheint im Sommer)
Gankino Circus (Deutschland)
"Ievan Polkka"
CPL-Notes Christian Pliefke

Hannet Lekloub
Ÿuma (Tunesien)
"Lokhrin"
Frenchflair/Peermusic France

Anonim Türküler Var (Gençler için Çok Sesli Halk Türküleri)
Hamdi Tanses (Türkei)
"Dağlar Gibi Dalgaları" (angespielt)
Halk Müzik Yapım

Von der Quelle bis zur See
Bube Dame König (Deutschland)
"Heimkehr"
CPL Music

Von der Quelle bis zur See
Bube Dame König (Deutschland)
"Froschkönig Prequel"
CPL Music

Fusão
Gina Schwarz & Angelo Da Silva (Deutschland/Brasilien)
"Rain In Spain"
Galielo MC

Y Volvimos a Abrazarnos
Pablo Guerrero (Spanien)
"Lleno, Vacío"
Nuba Records

Y Volvimos a Abrazarnos
Pablo Guerrero (Spanien)
"Mitades"
Nuba Records

Balkodron
Herje Mine (Deutschland/international)
"1000 neue Polizisten"
DRAN

Aufnahme der Künstlerin
Melanka Piroschik (Ukraine/Deutschland)
"Oy u nedilu" Lied aus Konzert-Performance Day Slovo
molochnadiya.bandcamp.com

Our Garden is alone
Majan Vahdat (Iran/Norwegen)
"Deylaman"
Kirkelig Kulturverksted

Tehno Vrajitoarele
Kali & Nico G (Rumänien)
"Cine face ură de rasă"
Eigenverlag

Srecna Tuga
Naked (Serbien)
"zauvek volece te"
NarRator Records

Kosmovid vol 1 (nur digital)
Hajnalka Peter, Niwel Tsumbu, Nina Sara Horvath, Peter Erdei (Ungarn, Kongo, Deutschland, Georgien)
"Lullaby"
hajnal.bandcamp.com/album/kosmovid-vol-1

Kosmovid vol 1 (nur digital)
Hajnalka Peter und Band
"Induló" (angespielt)
hajnal.bandcamp.com/album/kosmovid-vol-1

Single Summer
Gankino Circus (feat. Sandhja) (Deutschland/Finnland)
"Summer" (angespielt)
Beste! Unterhaltung / Nordic Notes

Von der Quelle bis zur See
Bube Dame König (Deutschland)
"Lichtung"
CPL Music


Konzerttipps

Tworna Deutschsprachige Avantgarde-Volkslieder
16. April, 20 Uhr Schloss Batzdorf

Gankino Circus mit neuem Programm "Bei den Finnen"
23. April, 20 Uhr im Neuen Schauspiel, Leipzig

Bube Dame König Releasekonzert "Von der Quelle bis zur See"
23. April, 18 Uhr in der Kröllwitzer Petruskirche, Halle an der Saale

Literatur und Musik: Irische Sagen und Lieder
Thomas Loefke und Maíre Breatnach, 24. April, 16 Uhr in den Kulturwerkstätten JohannesHof e.V., Hainichen OT Bockendorf